Tasty – Das Original

Dieser Beitrag enthält Werbung*

Tasty-Fans aufgepasst: heute möchte ich euch das Buch , erschienen beim Südwest Verlag, einem Unternehmen der Verlagsgruppe Random House GmbH, vorstellen. Wie bereits vielen durch die Tasty-App und Facebook bekannt, werden auch in der „Papierversion" gute, einfache Gerichte ohne viel Schnickschnack und stundenlangem Aufwand präsentiert.

Das Inhaltsverzeichnis in der Übersicht:
- Einleitung
- Party
- Landküche
- Süßes
- Klassiker
- Vegetarisch
- Die Besten
- Aus aller Welt
- Trendiges
- Bälle & Ringe
- Danksagung
- Register

In der Einleitung erfährt der Leser mehr über den Antrieb von Tasty, nämlich die „Idee vom Kochen als Lernprozess", und die Begeisterung fürs Kochen ist deutlich spürbar. Vor allem stehen der Spaß an der Zubereitung ganz ohne Stress, das Teilen von Rezepten und Kochen gemeinsam mit Freunden im Vordergrund. Dabei sind die Rezepte so gestaltet, dass sie auch Fehler verzeihen, und zusätzlich durch praktische Kniffe und Tricks ergänzt werden. Die Zutaten sind größtenteils in gängigen Supermärkten erhältlich und teilweise wird auf Fertigprodukte wie beispielsweise Dressing, Brötchen, Zwiebel-, Knoblauch- und Senfpulver, Fertigkuchen und -teige, etc. zurückgegriffen.

An den Kapitelanfängen sind die jeweils enthaltenen Rezepte angeführt und jedes Rezept wird durch einstimmende Worte zur Verarbeitung und Verwendung eingeleitet. Die Anleitungen sind sehr gut verständlich, in einzelne Punkte gegliedert und die Portionsgrößen sind recht unterschiedlich. Viele appetitliche Fotos und gelegentliche Schritt-für-Schritt-Abbildungen machen Lust aufs Selberkochen.

Die Rezeptpalette ist breit gefächert und umfasst Klassiker, Trendiges und Exotisches wie zB Buttermilchhühnchen-Sandwich, Riesen-Zimtrolle, Süße Tortilla-Becher, Gnocchi, Hühnchen-Cordon Bleu, Grünkohl-Chips, Zucchinibällchen, überbackener Blumenkohl, Schokoladeneis aus drei Zutaten, japanische Käse-Schinken-Kroketten, Süßkartoffel-Toast, galaktische Schokotafel, Pizza-Kugeln, Lasagne-Partyring, Cheeseburger-Brezelbällchen uvm.

Dankesworte an alle Mitwirkenden und das nach Rezeptnamen und Zutaten alphabetisch sortierte Register schließen das Buch ab.

Fazit: Das Buch bietet eine gute Alternative zur App für alle die ihre Rezepte lieber in Papierform in der Hand halten möchten. Mit den 80 enthaltenen beliebtesten Tasty-Rezepten lassen sich Köstlichkeiten für jeden Tag und jede Gelegenheit zubereiten.

Tasty – Das Original© Südwest Verlag, einem Unternehmen der Verlagsgruppe
Random House GmbH

*Dieser Artikel enthält Amazon Affiliate Links, die ich freiwillig einsetze. Wenn du darüber bestellst, bekomme ich ein paar Cent Provision, ohne dass es für dich teurer wird. Danke!


wallpaper-1019588
Quicktipp – Haarseife richtig anwenden
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy A03 vorgestellt
wallpaper-1019588
Thripse bekämpfen und Pflanzen schützen
wallpaper-1019588
Kellerasseln in der Wohnung – Möglichkeiten der Schädlingsbekämpfung