Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette

Hallo ihr Lieben,
was für ein Name. Ich muss gestehen, ich bin kein Fan von diesen ellenlangen Namen die Produkte manchmal haben, auch hier kann ich mir den überhaupt nicht merken. Die Palette selbst ist aber wirklich top, sie durfte bei der Tarte-Rabattbestellung vor kurzem ins Körbchen (wenn die aber auch so extrem reduzieren... zum Teil über 50%!).
Der Name Tarte ist ja mittlerweile, hauptsächlich durch die tollen Blushes, bekannt unter den Beauty-Süchtlingen wie mir. Da dachte ich mir, dass sie Lidschatten sicherlich auch nicht schlecht können. Und naja, ich muss sagen, dass ich da auch nach ersten Tests noch sagen kann, dass sich das bewahrheitet hat.
Verpackung:
Die Palette kommt, wie die letzte Tarte-Palette auch, in einem wirklich tollen Design. Sie sieht aus wie eine Clutch, hier sind Reißverschlusshälften mit aufgenäht. Einen richtigen Verschluss gibt es nicht, vielleicht ist die Palette also auf Reisen nicht ganz so gut geeignet (oder wird zusätzlich gesichert), aber sie schließt im normalen Gebrauch durch leichte Magneten schon gut.
Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette
Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette
Inhalt der Palette waren ein doppelseitiger Pinsel (der gar nicht mal schlecht zu sein scheint) und ein Kajal in Braun. Doppelseitige Pinsel mag ich ja eigentlich nicht so, weil ich meine immer aufstelle, aber dieser wird dann einfach zu dem aus der Vice 3 Palette gelegt. Schaden kann es auf jeden Fall nicht ihn zu besitzen.
Auch enthalten war ein Eye Primer, doch zu dem kann ich euch leider nichts sagen, weil er schon ausgetrocknet bei mir angekommen ist. Schade, aber ich bin auch davon überzeugt, dass die Produkte nicht umsonst so stark reduziert waren...
Inhalt: 

Die Palette enthält zehn Lidschatten, fünf matt und fünf schimmernd. Insgesamt sind sie eher neutral gehalten, es gibt keine Tendenz in irgendeine Richtung. Für mich Blassnase und Blondine finde ich die Farben aber allesamt wirklich schön, ich persönlich brauche auch nicht immer schwarz für jedes Makeup. Das wäre nämlich das Einzige das fehlt.
Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette
Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette
Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette
Swatches:

Die matten Farben haben sich etwas schwer getan sich swatchen zu lassen. Doch am Auge macht sich das alles wieder echt gut, so hab ich das erwartet bei all den tollen Reviews die man zu Tarte häufig liest. Hoch pigmentiert sind sie auf jeden Fall!
Der Gelliner ist wirklich besser als gedacht. Doch beim Auftrag trägt sich auch viel davon ab und ob die Haltbarkeit an einem normalen Arbeitstag auch gut ist kann ich euch erst bald sagen, die Arbeitswoche hat gerade erst angefangen.
Namen haben die Farben übrigens leider nicht, sonst hätte ich sie euch gerne dazu genannt.


Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette
Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette
Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette
Tarte NeutralEyes Volume II Natural Eye Palette
Der Eyeliner ist übrigens doof. Die Farbe gefällt mir echt gut, aber der Stift ist so weich, dass die Mine sofort abbricht und verschmiert, den in einem sinnvollen Strich aufs Auge zu bekommen ist fast unmöglich. Wenigstens hält er dort nicht allzu schlecht.

Den Look gibt es morgen, da ich ein paar andere neue Produkte dazu verwendet habe, die ich euch dann morgen noch vorstelle. :)

Habt noch einen tollen Tag da draußen.

wallpaper-1019588
New Year New Work – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
DIY Mini Tannenbaum-Anhänger aus Makramee
wallpaper-1019588
Er hat mir gestern eine geklatscht
wallpaper-1019588
"Bitteschön Dankeschön" - Retrospektive über Martin Kippenberger in der Bonner Kunsthalle
wallpaper-1019588
V Wars Netflix