Talbot Runhof for Artdeco: Das Blush Couture

DSC_0885

Okay, lasst uns sitzen und eine Minute schweigen ob dieser Schönheit…

Gut, kann also losgehen. :D Artdeco präsentiert uns seit ein paar Jahren wundervolle Blushes, immer bewegen sich diese speziellen Stücke preislich im eher oberen Bereich, gerade für Artdeco. Auch dieses Schmuckstück kostet 19,50 EUR. Dafür bekommt man die gewohnt gute Qualität der letzten Jahre. Tadelloser Auftrag, eine mittlere Pigmentierung, die einen sanften Aufbau und schönes nahtloses Ausblenden garantieren.

DSC_0878 DSC_0887

Wie gefällt euch die Hülle? Der Form bleibt Artdeco hier treu – eckig, großer Spiegel, großer Puderstein, sehr schön. Ich mag diese Verpackungsart gern. Die Farbe kann problemlos mit jedem Pinsel entnommen werden, großzügiges Swirlen ist möglich, der Spiegel ist echt praktisch. Ich mag das Design auf dem Case auch und die Pressung des Blushes ist wundervoll verspielt.


DSC_0879
DSC_0886

Die drei Farbstreifen ergeben ein sanftes hübsches mittleres Rosa. Der Schimmer ist sanft (und nicht speziell “farbig”, also golden oder silbrig) und betont keinerlei Poren. Die Haltbarkeit ist wie gewohnt sehr gut. Am liebsten trage ich es übrigens mit einem eher festeren Pinsel auf. Es sieht extrem natürlich aus und passt sicher zu jedem – was es aber auch ein wenig unspeziell macht.

 

Vergleich mit letztjährigem Sommerblush

image2

oben: Talbot Runhof
unten: Tribal Sunset

Aufgetragen

Exif_JPEG_PICTURE                                               Exif_JPEG_PICTURE

Was sagt ihr zum Talbot Runhof Blush? Yay?

  

 

Hinweis: kostenfreies PR-Sample. Vielen Dank an Artdeco!


wallpaper-1019588
Given The Movie: To the Sea – Startzeitraum bekannt
wallpaper-1019588
Laid-Back Camp: Starttermin der dritten Staffel bekannt
wallpaper-1019588
„Tales of Seikyu“: Ein Yokai-Landwirtschaftsabenteuer entfaltet sich
wallpaper-1019588
Mecha BREAK: Einleitung einer neuen Ära im Mech-Kampfspiel-Genre