Taifun GUCHOL (BUTCHOY) bedroht eher Japan als China

Zwei Dinge sind bezüglich GUCHOLs für den heutigen Donnerstag, 14. Juni oder spätestens den morgigen Freitag, 15. Juni 2012 zu erwarten. Zum einen sollte der Wirbelsturm zu einem Taifun heraufgestuft werden, zum anderen in den Verantworungsbereich der PAGASA gelangen und somit von der Behörde der Philippinen den Namen BUTCHOY erhalten.

Taifun GUCHOL (BUTCHOY) bedroht eher Japan als China, Guchol, aktuell, Taifunsaison, Taifunsaison 2012, 2012, Juni, Vorhersage Forecast Prognose, Japan, China, Taiwan, Philippinen,

Verlaufsprognose GUCHOL (BUTCHOY)
14. Juni 2012
Credit: JTWC

An der Kurzzeitvorhersage der Zugbahn des Tropischen Wirbelsturms hat sich nur wenig geändert. Die Philippinen werden höchstwahrscheinlich von einem direkten Impakt des Kerns verschont bleiben.
Allerdings ist jetzt eine Tendenz in der Langzeitprognose zu erkennen, und diese deutet darauf hin, dass GUCHOL nicht nach China ziehen wird. Auf Höhe der nördlichen Philippinen soll der Zyklon bereits auf Kurs NNW schwenken und weiter nach rechts driften, bis er Kurs Nord oder sogar NNE einschlägt.
Was danach passiert, ist noch mehr als unsicher, aber laut den aktuellen Erkenntnissen wäre GUCHOL ab dem kommenden Sonntag oder Montag (17. / 18. Juni) erst einmal in grober Richtung Japan unterwegs. Es ist noch zu früh, um zu spekulieren, wie sich der Sturm Anfang kommender Woche verhalten wird. Für den Moment gilt, dass seine Entwicklung besonders in Japan verfolgt werden sollte. Aber weder die Philippinen noch China / Taiwan sollten GUCHOL schon komplett als abgehakt ansehen.

wallpaper-1019588
Appetitzügler: Test & Vergleich (03/2021) der besten Appetitzügler
wallpaper-1019588
The Journey: Trailer zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
#1079 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ Februar
wallpaper-1019588
Carbon 1 MK II Karbonfaser-Smartphone ab sofort vorbestellbar