[TAG] Mein Beauty Jahresrückblick

Auf einigen Blogs geht es gerade um den Beauty Jahresrückblick TAG, der von Tanja  ins Leben gerufen wurde.
Ich bin von Grund auf ja ein recht neugieriger Mensch und lese solche Posts sehr gerne und da ich weiß, dass es noch viele solcher Neugiernasen gibt, befriedige ich Euch und poste Euch auch einen Beauty Jahresrückblick (VORSICHT: Viel zu lesen!!) J
PFLEGE
Haare
  • Ich benutze schon seid längerer Zeit ausschließlich Friseurshampoos. Die Marken wechseln immer mal wieder, aber mein "Hauptshampoo" was immer unter der Dusche steht sind die System Professional Shampoos. Andere Friseurshampoos, die ich dieses Jahr auch gerne benutzt habe waren Wella Professionals Brilliance und Dumb Blond von Bed Head / Tigi.  
  • Um meine Haare kämmen zu können musste ich schon immer eine Spülung bzw. Kur verwenden. Momentan (seit Januar 2011) nutze ich einmal die Woche die L`orèal intense repair Maske aus der expert seriè, nach der Wäsche habe ich meine Sprühkur von Revlon, die nicht ausgespült wird. Seid der Glossybox Oktober benutze ich für meine Spitzen noch die Probe vom Moroccanoil.
  • Mein normaler Friseurrhythmus ist alle drei Monate - Strähnen und oder Ansatz und nachschneiden. Nach einem kurzen Abstecher zum Bob und etwas dunkler vor 3 Jahren züchte ich meine Länge und bin endlich wieder komplett im Blondbereich angekommen. Das soll jetzt auch wieder so bleiben. Meine Hauptfarbe bleibt blond und mit verschiedenen Nuancen bekommen meine Haare Lebendigkeit. Vor gut 2 oder 3 Wochen habe ich mir einen Undercut rasieren lassen. Ich war wirklich sehr mutig, aber es gefällt mir sehr gut! Und ich habe noch soviel Haar, dass ich es über den rasierten Bereich legen kann und man so nichts vom Undercut sieht.

Körper
  • Ich habe mir vor 2 Monaten ein Bodylotion-Kaufverbot ausgesprochen, da ich dieses Jahr bei fast jedem DM Einkauf eine Bodylotion mehr im Schrank hatte. Unmöglich die alle aufzubrauchen. Bei Bodylotions habe ich auch nicht wirklich Lieblinge - zumindest keine, die man hier ohne Probleme bekommt. Ich mag Bath & Bodyworks sehr gern und freue mich, wenn meine Tante mir wieder was mitbringt. Ansonsten waren alle bunt gemischt - Hauptsache leckerer, starker Duft und für trockene Haut J
  • Außerdem benutze ich das Bi-oil für meine Narben, was aber bisher keine Verbesserung bewirkt hat. So reibe ich es auf sehr trockene Stellen und dafür ist es super! 


Gesicht
  • Bei meiner Gesichtspflege habe ich seit ca 6 Jahren nichts geändert. Ich nutze noch immer Jafra und bin immer noch sehr zufrieden damit. Ein "Pflegeroutine-Post" für Euch ist auch schon in der Mache. Von Jafra benutze ich einen Teil meiner Reinigung, Gesichtswasser, Augenpflege, Spezialpflege, Tag- und Nachtcreme. Bei Jafra werde ich auf jedenfall bleiben. Nach eins / zwei Fremdcremes dieses Jahr, habe ich gemerkt, wie gut ich mit Jafra "eingestellt" bin.

KOSMETIK
Allgemein
(Dazu möchte ich ein klitze-klein-wenig ausholen)
Die Grundschminke - für mich Mascara / Puder / Kajal / zarter Lippenstift - nutze ich schon seid ich zwölf/dreizehn bin. Etwas später dann mal ein Lidschatten hier oder dort, mehr kam aber nie an mein Gesicht. Dieses Jahr fing es eigentlich erst so richtig an, dass sich mein Interesse zur dekorativen Kosmetik gelenkt hat. Ich beschäftige mich sehr viel damit und es macht mir unheimlich Spaß LE`s hinterher zu jagen, mir AMU`s lieber Mitbloggerinnen an zugucken oder Previews und Reviews zu lesen. Seitdem kaufe ich auch bewusster Kosmetik und mir ist aufgefallen, dass ich die Kosmetik auch ganz anders kaufe bzw. wahrnehme in Geschäften.
  • Lieblingsmarken haben sich in diesem Jahr schon raus kristallisiert - definitiv MAC. Ich muss dazu sagen, dass ich vor ca 3 Jahren das erste Mal einen MAC Lidschatten gekauft habe (Beautiful Iris) und mit diesem sehr unzufrieden war, da die Pigmentierung miserabel ist. Beautiful Iris ist ein schönes Lila und wie ich heute weiß, sind die Lilatöne bei MAC allgemein etwas schlecht pigmentiert. Mein erstes Produkt von MAC dieses Jahr war das Blush "Stunner" und seitdem bin ich MAC-Fan! Und am liebsten Blushes und Lippies. Im Drogeriebereich mag ich Catrice und Astor sehr gerne. Nächstes Jahr möchte ich mich noch etwas mehr in den High-End Bereich wagen, dass ein oder andere interessiert mich da sehr!
  • Eine Lieblings LE hatte ich nicht, da ich nicht viele mitbekommen habe.
  • Das Blush habe ich definitiv dieses Jahr für mich entdeckt.
  • All-Time-Favorit ist das MAC Fixing Spray.

Augen
  • Endlich habe ich eine bessere Eyeshadow Base als Artdeco gefunden. Als ich das letzte Mal Eyeshadow Base nutzte gab es nur die von Artdeco - ist auch schon gute 11 Jahre her. Heute gibt es da ein wesentlich größeres Sortiment - ich bin sehr froh, da ich mit der Artdeco Base nicht zurecht komme. Heute benutze ich lieber die NYX und die essenceStage Eyeshadow Base.
  • Ich hatte auch schon vorher eine nicht gerade kleine Lidschatten-Sammlung (früher immer gekauft auch wenn ich sie nicht so oft benutzt habe), diese ist dieses Jahr minimal gewachsen. Ein paar MAC und Catrice Lidschatten sind eingezogen und ein paar Sleek Paletten. Ich mag diese Paletten sehr sehr gerne.
  • Vorzugsweise schminke ich aber neutrale Töne mit etwas taupe oder braun.
  • All-Time-Favorite ist das Alverde Augenbrauengel.
  • Bei Mascara habe ich das gleiche Problem wie bei den Concealern. DIE Mascara habe ich bis heute nicht gefunden. Anfangs bin ich immer sehr zufrieden und nach ein paar mal nutzen bekomme ich von der gleichen Mascara auf einmal Pandaaugen. Die Suche geht weiter...

Teint
  • Ich bin immer noch auf der Suche eines guten Concealers. Ich habe einige dieses Jahr ausprobiert und bin noch nicht zu 100% zufrieden. Auch hier geht die Suche weiter...
  • Nach einigen Foundations-Flops in diesem Jahr habe ich vor gut zwei Wochen endlich eine gefunden, mit der ich sehr zufrieden bin und die auch preislich im Rahmen liegt: Astor SkinMatch Fusion Make Up. 
  • Sehr lange Zeit nutzte ich ausschließlich ein Puder von Jafra. Dieses Jahr bin ich umgestiegen und habe für mich das Manhattan Soft Mat Loose Powder entdeckt. 
  • Komplett für mich neu entdeckt: BLUSH! Ich gehe fast nicht mehr ohne aus dem Haus. Toll wie Coralista z.B. mein Gesicht frisch und wach aussehen lassen kann. LOVE IT!
  • Große Liebe dank einer "Nachbarin" und auch "Bloggerin" - CherryBlossom - der MSF by Candlelight von MAC . Mein ständiger Begleiter in der Winterzeit. 

Lippen
  • Dieses Jahr habe ich das erste mal angefangen bewusst Lippenstifte und Lip Glosse zu kaufen und zu nutzen. Wie ich hier schon erwähnt hatte, war mein Labello Pearl&Shine ein langer Begleiter (gehört eigentlich in einen "Jugendsünden und darüber hinaus" TAG), jetzt reicht es aber damit. Schöne rote Lippen werde ich mir immer noch nicht pinseln, da meine Lippen LEIDER zu schmal dafür sind, aber ich habe einige schöne, dezentere Farben ein zu Hause gegeben und die werden abwechselnd auch immer wieder benutzt.
  • Seid ich mir She-Zam aus der MAC Glitter and Ice LE geholt habe, nutze ich selbst gern Lip Gloss, vor allem nachdem ich die schon so hoch gelobten Vorzüge der MAC Glosse entdeckt habe.

Nägel
  • Seit 2002 lasse ich mir Gelnägeln machen mit unterschiedlichem French (mal weiß, mal schwarz, mal lila mit lala getupft). Nach einer 5 monatigen Pause dieses Jahr, habe ich wieder Gelnägel allerdings ohne French, da ich das Lackieren für mich entdeckt habe. Ich hatte vorher auch schon einige Nagellacke, aber nie groß lackiert - warum auch, hatte ja French drauf. Aber es gibt soooo wahnsinnig tolle Farben, das mach ich lieber selbst. Bei den Nagellacken mag ich einige Marken gerne - China Glaze / OPI / P2 / MAC / Anny und Catrice. Von MAC / Anny und China Glaze habe ich noch nicht viele Lacke, aber ich bin von denen die ich habe so begeistert, dass es nicht die Einzigsten bleiben werden. 
  • Meine bevorzugten Farben dieses Jahr gingen definitiv in den Lila- und Blaubereich.

Gesamtfazit: Ich bin dieses Jahr zum Blush- und Nagellack Junkie geworden, GLÜCKWUNSCH 
Eure Angi


Wie sieht Euer Jahresrückblick aus?Gerne auch Links um meine Neugierde zu befriedigen!




wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Die perfekte Illusion
wallpaper-1019588
Boxboy! + Boxgirl!
wallpaper-1019588
Eye in the Sky (2015)
wallpaper-1019588
Artensterben – Definition, Ursachen, Folgen & Lösungen