Tag der Zartbitterschokolade – der amerikanische National Bittersweet Chocolate Day

Der 10. Januar steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn nicht nur für den Tag der Zimmerpflanzen (engl. Houseplant Appreciation Day), den Spar-Energiekosten-Tag (engl. National Cut Your Energy Costs Day) sowie den Rettet-den-Adler-Tag (engl. Save the Eagles Day), sondern bietet auch den Freunden der Schokolade einen Grund zum Feiern. Denn parallel zu den genannten kuriosen Feiertagen wird in den USA heute landesweit auch der Tag der Zartbitterschokolade (engl. National Bittersweet Chocolate Day) gefeiert. Grund genug, diesen mit in die Sammlung internationaler kalendarischer Kuriositäten und Gedenktage aufzunehmen.

Kuriose Feiertage - 10. Januar - Tag der Zartbitterschokolade – der amerikanische National Bittersweet Chocolate Day - 1 (c) 2015 Sven Giese

Eine kurze Geschichte des Ehrentags der Zartbitterschokolade

Kuriose Feiertage und Schokolade gehen irgendwie immer. Nach dem Tag der Minzschokolade (engl. National Chocolate Mint Day) am 19. Februar, dem Tag der Vollmilchschokolade (engl. National Milk Chocolate Day) am 28. Juli und dem Schokoladenüberzug-Tag (engl. Chocolate Covered Anything Day) am 16. Dezember geht es heute also um die Zartbitterschokolade. Leider ist auch im Falle des National Bittersweet Chocolate Day völlig unklar, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum man sich ausgerechnet für das Datum des 10. Januars entschieden hat. Aber wie immer in solchen Fällen tut man dementsprechend gut daran, sich auf die vorhandenen Fakten zu beschränken. Im Falle dieses Ehrentags der Zartbitterschokolade lassen sich folgende Aspekte herausstellen. Deshalb anbei eine kurze Liste mit 10 Fakten, die man über die Bitterschokolade an ihrem Ehrentag wissen sollte.

Kuriose Feiertage - 10. Januar - Tag der Zartbitterschokolade – der amerikanische National Bittersweet Chocolate Day - 2 (c) 2015 Sven Giese

10 wissenswerte Fakten zur Bitterschokolade

  1. Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass die korrekte Bezeichnung eigentlich Bitterschokolade lautet.
  2. Und der Name ist hier Programm. Denn gegenüber der Milchschokolade ist diese dunklere Schokoladensorte wesentlich bitterer im Geschmack.
  3. Die dunkle Farbe der Zartbitterschokolade ergibt sich aus dem Herstellungsprozess, bei dem keine oder ggf. nur ein äußerst geringer Milchanteil verwendet wird. Im Umkehrschluss bedeutet dies dann aber auch, dass der Kakaoanteil gegenüber anderen Schokoladensorten wesentlich höher ist. Als Faustregel gilt: Je höher der Kakaoanteil, desto bitterer bzw. herber ist auch der Geschmack der jeweiligen Schokolade.
  4. Damit eine Schokolade den Zusatz bitter (halbbitter, zartbitter oder bitter) tragen darf, muss sie einen Kakaoanteil von mindestens 50 Prozent haben.
  5. Bitterschokolade ist die Schokoladensorte mit dem höchsten Fettanteil.
  6. Da keine Milch zur Herstellung verwendet wird, sind alle Formen der Bitterschokolade nahezu laktosefrei. Dementsprechend ist sie auch bei Leuten mit Laktoseintoleranz eine beliebte Alternative zur Milchschokolade. Auch konnten eine Reihe von medizinischen Studien zeigen, dass der Verzehrt von Bitterschokolade das Herz-Kreislauf-System schützt, den Blutdruck senkt und das Risiko von Präeklampsie in der Schwangerschaft senken kann.
  7. Diese herbere bzw. bitterere Schokoladensorte wird seit dem 19. Jahrhundert in Europa auch als Herrenschokolade vermarktet. Zuvor galt Schokolade primär als Süßware für Frauen und Kinder.
  8. Bevor die Bitterschokolade in Stück- bzw. Tafelform in Europa auf den Markt kam, wurde sie als Getränk für Erwachsene verkauft und konsumiert. In einigen Kreisen verwendete man sie auch als Aphrodisiakum.
  9. Um 1900 war Bitterschokolade ein fester Bestandteil der Notration verschiedener europäischer Armeen. Noch im Zweiten Weltkrieg wurde diese Schokoladesorte – hier allerdings mit starkem Koffeinzusatz – unter dem Namen Fliegerschokolade als Verpflegung der Luftwaffe verwendet.
  10. Ich mag außer bei Dominosteinen keine Bitterschokolade. ;)

In diesem Sinne: Allen Freunden dieser dunklen Schokoladensorte einen tollen National Bittersweet Chocolate Day. :)

Weitere Informationen zum Tag der Zartbitterschokolade


wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Eclipse Plugin StartExplorer 1.7.0 läuft auch in Eclipse Oxygen 3a (4.7.3a)
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
naturalsmedizin.com sagt DANKE
wallpaper-1019588
Hotel-Review: 105 – A Townhouse Hotel Reykjavík
wallpaper-1019588
Red Faction: Guerilla Re-Mars-ter startet am 2. Juli für Nintendo Switch
wallpaper-1019588
Golfregel 14 – Markieren, Aufnehmen, Reinigen
wallpaper-1019588
BYL: Gutfried Geflügelfleischwurst in Scheiben