Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen

Da gestern doch noch eine Frage aufkam, warum ich über Fanti schreibe, und wer das überhaupt ist, erzähl ich es natürlich gerne nochmal. Fanti ist eine Elefantendame, der eigentliche Besitzer von Fanti ist der Sohn von Ramona. Ramona wiederum ist der Boss von der Babyzentrale. Fanti reist im Moment von Familie zu Familie und auch mal andere Leute und deren Leben kennenzulernen. Fanti bleibt bei jeder Familie 5-7 Tage und ganz zum Schlß kommt Fanti wieder zu ihrem Besitzer zurück.
Heute ist Fanti schon den 4.Tag bei uns und heute war auch ein großer Tag, denn Papa hatte seinen freien Tag. Die ganzen Tage war ich ganz gespannt, wie Papa wohl Fanti findet, ich wollte ihn endlich Fanti vorstellen. Ihr müsst dazu nämlich wissen, dass Papa Morgens immer zur Arbeit fährt, wenn ich noch schlafe und Abends kommt er erst wieder, wenn ich schon im Bett liege. Fanti hat also Papa noch nicht kennengelernt, aber das hat sich heute endlich geändert, und Papa hat uns einen richtig schönen Tag bereitet.
Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen
Gleich heute Morgen nach dem Aufstehen musste mein Papa Fanti kennenlernen. Mama hatte ihn schon von unserem besonderen Besuch erzählt, aber jetzt kann er Fanti auch sehen. Ich kann Euch sagen, wir haben richtig doll mit Fanti gespielt, wir hatten nur dummes Zeug vor.
Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen
Hier könnt ihr sehen, dass wir Fanti ein Kunststück beigebracht haben. Auf meinem Kopf hat Fanti es aber nicht lange ausgehalten, ich war einfach viel zu zappelig.
Dann kam auch der große Moment, wir haben uns fertig gemacht, da wir noch an die Nordsee fahren wollten. Da das Wetter heute wieder grauselig war, haben wir uns alle ganz dick angezogen, denn es kamen immer wieder Regenschauer, die es echt in sich hatten, und die 12 Grad waren auch nicht besser.
Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen
Hier fahren wir gerade nach “Schlüttsiel”, da legen die Schiffe immer an die nach Amrum oder Langeneß fahren. Auf dem Bild könnt ihr das typische Nordische sehen, denn so sehen viele Straßen hier aus, rechts der Deich und links das Wasser.
Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennenTag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen
Hier waren wir am Deich in Schlüttsiel, ich hab mich da nicht so wohl gefühlt, der Wind war so doll und sooooo viel Wasser, da bin ich lieber bei Mama aufm Arm geblieben. Fanti war über mit und ihr hat das Wetter nix ausgemacht nur Mamas Frisur war hinne.
Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennenTag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen
Fanti wollte auch mal schnuppern, wie das salzige Wasser hier riecht und war gleich ganz begeistert davon. Baden durfte Fanti aber nicht für Mama, das Wasser war noch bibber kalt. Auf dem rechten Bild hat Mama einfach so für Euch die Nordsee fotografiert um Euch alle neidisch zu machen, wo wir wohnen.
Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennenTag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen
Papa hat sich auch getraut mit aufs Foto zu kommen, aber so richtig Glücklich sehe ich nicht aus. Bitte hol mich einer vom Wasser weeeeeeeeeg.
Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen
Na, schon eifersüchtig ? Hier kann man auch prima Urlaub machen. Guckt Euch mal die Steine an, so sind viele Strände hier gesichert vor Sturmfluten, aber Mama war mal so tollpatschig und ist da hin gefallen und hat sich dabei ihren Arm gebrochen. Ich bin vorsichtiger, das verspreche ich Euch, aber von ein Stein zum anderen hüpfen macht aber auch zu viel Spaß.
Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen
Auf dem Linken Bild wo das schwarze Kästchen ist, da wohnen wir ;-) Wie ihr sehen könnt ist das ein Katzensprung nach Dänemark ( ca 20 Minuten Autofahrt ) und auf Föhr, dieser Insel da links bin ich gezeugt worden, im grunde genommen, bin ich ein Inselkind.
Tag 4 – Fanti lernt die Nordsee kennen
Auf der Rückfahrt sah es dann so aus, ganz pitsch nasse Autoscheibe, der Regen hat uns wieder eingeholt.
Ja, hier Leben wir, am Meer wo andere Urlaub machen. Wir hätten Euch gerne noch mehr gezeigt, aber Fanti sollte sauber und trocken bleiben. Schade, wir hätten Euch gerne noch viel mehr gezeigt.
Bis Morgen, Eure Kira

wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
Bodega Biniagual
wallpaper-1019588
Wonderboy: The Dragon's Trap - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Rezension: Eat. Plants.
wallpaper-1019588
Sonntag, 20.10.2019 – ab 18:00 Uhr Warnstufe GELB