Tafelspitzsülze mit Bratkartoffeln und Kren

Und ein zweites Mal Bratkartoffeln für Heike! Dieses mal Klassisch als Beilage.
Bratkartoffeln als Beilage mag ich recht gerne. Dabei sind das wichtigste natürlich die Kartoffeln, gerade im Supermarkt bekommt man meiner Meinung nach nur selten gute Kartoffeln. Ich kaufe meine Kartoffeln bei einem Niederbayerischen Bauern ein. Der 5 Kilo Sack hält sich im kühlen Keller und ist schneller weg als man denkt. Wichtig ist neben guten Kartoffeln dass man sie am Vortag kocht.
Bei Sülze denke ich unweigerlich an einen Biergarten in Mitten der Niederbayerischen Pampa. Große Kastanien, sonderbare Lichterketten und hervorragende Braten- und Knöcherlsülze. Nachdem noch Tafelspitz, sowie Rindsbrühe übrig war gab es dieses kleine Mittagessen. Es war meine erste Sülze und es hat gut geklappt. Dazu gab es Bratkartoffeln, Vogerlsalat und frisch geriebenen Kren.
Tafelspitzsülze mit Bratkartoffeln und Kren
Tafelspitzsülze mit Bratkartoffeln und Kren
350 g Tafelspitz, gekocht
500 ml Rindsbrühe
4 El Weinessig
1 kleiner Bund Petersilie
1 Tl Senfkörner
2 Lorbeerblätter
1 Meerrettich
4 Blätter Gelatine
2 Hände Vogerlsalat
2 El Essig
6 El Walnussöl
1 Tl Senf
500 g Kartoffeln, festkochend
1 Zwiebel
Butterschmalz
Salz, Pfeffer
Tafelspitzsülze
Tafelspitz würfeln und die Petersilie hacken. Brühe aufkochen und mit dem Lorbeerblatt und den Senfkörnen 30 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren und den Essig dazu geben. Gelatine in der Brühe auflösen. In vier kleine Formen jeweils 1 cm Hoch die Brühe einfüllen. In den Kühlschrank stellen und warten bis es erkaltet ist. Dann die Tafelspitzwürfel und die Petersilie auf die Formen verteilen und mit der restlichen Brühe übergießen. Über Nacht kalt stellen.
Bratkartoffeln
Kartoffeln am Vortag in der Schale kochen und kalt werden lassen. Am nächsten Tag schälen und in Butterschmalz knusprig anbraten. Gegen Ende der Bratzeit die fein gewürfelte Zwiebel hinzu geben.
Vogerlsalat
Salat putzen und waschen. Aus dem Essig, Walnussöl, Senf Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen und über den Salat geben.
Anrichten
Auf jeden Teller eine gestürzte Sülze geben und mit dem Vogerlsalat, den Bratkartoffeln und dem geriebenen Kren servieren.

wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Ich wurde beim Besuch einer Porno Seite gefilmt
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Rillette vom Schwein mit Kräutern
wallpaper-1019588
Ein neuer Giessen für meine Sammlung
wallpaper-1019588
Lachstatar mit Apfel und Gurke – blitzschnelle Vorspeise – Mom’s cooking friday
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 50/19