Tablets: Der Hype ist vorbei

infografik_2826_Prognose_zum_weltweiten_Absatz_von_Mobilgeraeten_n

Überhaupt scheint der Tablet-Hype schon wieder vorbei zu sein. Sowohl IDC wie auch Gartner haben dieses Jahr bereits ihre Absatzprognosen nach unten korrigiert. Ursächlich hierfür ist laut Medienberichten, dass Nutzer ihre Tablets langsamer als gedacht austauschen. Außerdem scheinen viele Menschen im Alltag keine Verwendung für Tablets zu sehen. Der neue aufstrebende Stern am Himmel für mobile Geräte scheint dagegen das Phablet zu sein. Laut IDC wird dem der Absatz in dieser Geräteklasse 2014 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 200 Prozent zulegen. Zum Vergleich bei Smartphone gehen die Analysten von 13 Prozent, bei Tablets von 6,5 Prozent aus.

Quelle: Statista


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte