System 11P bei Fidschi wird zum Tropischen Sturm CYRIL

System 11P bei Fidschi wird zum Tropischen Sturm CYRIL

Satellitenbild und erwarteter Verlauf Tropischer Sturm CYRIL
6. Februar 2012
Credit: CIMSS

Östlich von Nadi auf den Fidschi-Inseln ist aus dem System 11P der Tropische Sturm CYRIL geworden.
CYRIL ist ein ziemlich kleiner Wirbelsturm und befindet sich sozusagen mit Siebenmeilenstiefeln (21 Knoten) auf Kurs ESE.
Momentan muss man davon ausgehen, dass CYRIL noch ein wenig an Intensität gewinnt, dann aber - eventuell schon morgen - auf recht widrige Bedingungen treffen wird (starke Scherwinde, rasch sinkende Wassertemperaturen), die es ihm schwer machen sollten, zu einem starken Sturm zu werden.
Samoa, Tonga und Niue sind die Inseln bzw. Inselgruppen, die direkten Einfluss von CYRIL zu spüren bekommen dürften oder auch schon zu spüren bekommen haben. Nach Niue wird der Wirbelsturm dann in einen Bereich des Südpazifiks ziehen, in dem es keine Inseln gibt - in die Region südwestlich bis südlich von Französich Polynesien.

wallpaper-1019588
Snackbar Conquista will auch deutsche Kunden erobern
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Blumenkohl-Pfanne
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Deko fur valentinstag
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag 77 jahre
wallpaper-1019588
Geburtstagbpruche 23
wallpaper-1019588
Storytrailer zu „Captain Tsubasa: Rise of New Champions“ öffentlich