Synchronbacken #31 - Mein Früchtebrot

Brot, mal anders ...

Am letzten Wochenende stand wieder #Synchronbacken an. Diesmal schon mit einem Hauch Weihnachten. Wir nähern uns dem Fest ja in großen Schritten und das nächste #Synchronbacken findet erst im Januar wieder statt.
Wir haben uns diesmal für ein Früchtebrot entschieden. Das Original-Rezept für dasPan integral de canela, nueces y pasas findet Ihr bei Blog Migas en la Mesa. 
Synchronbacken #31 - Mein Früchtebrot

Meine Variante

Ich habe eine Variante mit Dinkelruchmehl gebacken und mit Cranberries sowie Pistazien & Schokolade ergänzt. Alles, was gerade so im Vorrat zu finden war.
Das Früchtebrot war wunderbar weich, auch wenn es auf dem Foto vielleicht garnicht so aussieht.
Ohne Schokolade wäre es auch lecker zu Käse!

Früchtebrot

Früchtebrotreicht für: 1 Kastenbrot
Ob zum Kaffee oder mit Käse...



Zutaten Soaker

  • 170 gr Dinkelruchmehl
  • 170 gr Milch
  • 170 gr Cranberries
  • 3 gr Salz

Zutaten Biga

  • 170 gr Dinkelruchmehl
  • 3 gr Hefe, frisch
  • 85 gr Milch
  • 50 gr Butter, weich
  • 1 Ei, leicht verquirlt

Zutaten Hauptteig

  • 50 gr Dinkelruchmehl
  • 5 gr Salz
  • 21 gr Hefe, frisch
  • 1 TL Zimt
  • 50 gr Zucker
  • 30 gr Pistazien
  • 50 gr Schokoladendrops (Zartbitter)


Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Soaker miteinander verkneten und über Nacht in den Kühlschrank geben. Keine Nüsse für den Soaker verwenden!  
  2. Für den Biga alle Zutaten miteinander etwa 2 min verkneten, dann 5 min ruhen lassen und anschließend nochmals für 1 min. durchkneten. Anschließend über Nacht in den Kühlschrank geben.
  3. Am nächsten Morgen den Teig und für etw 30 min Raumtemperatur annehmen lassen.
  4. Für den Hauptteig Soaker und Biga und Mehl, Salz und Hefe in eine Schüssel geben. Die Hälfte von Zucker und Zimt zufügen und alles für etwa 2-3 min zu einem Teig verkneten. Den Teig nun 5-10 min ruhen lassen, dann nochmals für 2-3 min kneten. Der Teig sollte leicht klebrig sein, aber nicht an den Händen kleben. 
  5. Nun den Teig für etwa bei Raumtemperatur, abgedeckt für etwa 1-2 Std gehen lassen. Sein Volumen sollte sich etwa 1,5x verdoppelt haben.
  6. Jetzt den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, mit dem Rest Zimt-Zucker sowie Pistazien und Schokolade bestreuen. Den Teig nun aufrollen und in eine gefettete Kastenform geben und solange gehen lassen, bis sich das Volumen wieder um 1,5x verdoppelt hat. 
  7. Den Backofen rechtzeitig auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 
  8. Die Kastenform in den Ofen geben, nach 10 min die Temperatur auf 200°C reduzieren und weitere 25-35 min backen. 
  9. Das Brot ist gar, wenn es eine Temperatur von 95°C hat. Wenn man auf den Brotboden klopft, sollte das Brot hohl klingen.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
Hier die letzten Bilder zum heutigen #Synchronbacken - einen kleinen Blick auf das fertige #synchronfrüchtebrot gibt es morgen und ein Beitrag im Blig am Mittwoch. Ich schaue jetzt mal, wie es bei den anderen aussieht und dann gehts auf die Couch 🤓 @zorrakochtopf @birgitdelicious @more_living_pure_blog @sinas_kueche_und_garten @magentratzerl @backen_mit_leidenschaft_blog @herdskasper @meinwunderbareschaos @kuechenmomente @linalsbackhimmel @v_poelnitz @auchwas @verkocht_und_zugenaeht @pfanntastischblog @gabi_fra_usa @kochtrotz @jubeho #synchronbacken #synchronbackendasoriginal #synchronfrüchtebrotEin Beitrag geteilt von From Snuggs Kitchen - Sandra (@fromsnuggskitchen) am Nov 4, 2018 um 10:30 PST

Zu guter letzt...

Jetzt noch ein Danke an alle, die teilgenommen haben. Es freut mich, dass wir so viele Mitstreiter hatten.
Die Beiträge gehen im Laufe des Tages online, falls Du bei einem der Links eine Fehlermeldung erhältst, dann  schaue doch später noch mal vorbei.
zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf Tina von Küchenmomente
Caroline von Linal´s Backhimmel
Birgit von Birgit D
Conny von Mein wunderbares Chaos
Birgit von Backen mit Leidenschaft
Steffi von Kochtrotz
Simone von Zimtkringel
Yvonne von Rezepttagebuch
Rebekka von Pfanntastisch! Blog
Jutta von Jutt-ah!
Ingrid von auchwas..

wallpaper-1019588
Alles kostenlos? 6 Gründe dafür, spendabel zu sein
wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
"The Man Who Killed Don Quixote" [E, F, B, POR 2018]
wallpaper-1019588
Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2018
wallpaper-1019588
Sempio - Gochujang Hot Pepper Paste
wallpaper-1019588
Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai: Promo-Video zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
Der Bollerwagen von SAMAX
wallpaper-1019588
Neue Stampin`Up! Produkte -kleine Vorschau