{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!


{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
Eigentlich wollte ich euch meinen letzten Sweet Table erst später zeigen, da ich mit diesem bei der lieben Fenta nämlich sozusagen zu Besuch bin, bald.Da heute aber die Sonne so herrlich scheint, die Vögelchen so wunderbar zwitschern und es mir schlicht und ergreifend richtig gut geht, kann ich nicht länger warten!Die zuckersüße Fenta trägt momentan eine riesige Knutschkugel vor sich her und wird ganz bald freudige Mama eines mit Sicherheit wunderhübschen Sohnes.Als ich das erfuhr und sie mich auch noch fragte, ob ich denn nicht Lust hätte, auf ihrem Blog diesem Thema bezüglich Gast zu sein, konnte ich nicht Nein sagen. Ich mein, HALLO?! gerade ich als total Babybesessene, MUSS an so einem tollen Ereignis doch einfach Teil haben.Idealerweise kam noch hinzu, dass das wunderbare Team von Party-Inspirations, das auch noch den zuckergoldigen Onlineshop Babybellyparty unterhält, mich bei diesem Sweet Table unterstützen wollte. Hach, perfekter kann es doch nicht laufen, nicht wahr?!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
Nachdem ich also überlegte, wie, wo, wann, was es sein sollte und alles bei mir eintrudelte, machte ich mich ans Werk.Neben Macarons und Cakepops, die vor allem von meiner besten Freundin so heiß herbeigewünscht wurden, gab es auch (für mich) neue Cupcakes, in die ich mich schlagartig schockverliebte.Um auch in den Genuss dieser Kokos-Cupcakes zu kommen, braucht ihr folgende Zutaten:
  • 110gr. Butter
  • 1/2 Packung Backpulver
  • etwas Schale einer unbehandelten Zitrone (von Dr. Oetker z.B. schon gerieben)
  • 2 Eier
  • 130gr. Mehl
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
Schlagt zunächst die Butter mit dem Zucker schaumig und gebt dann Stück für Stück die Eier hinzu. Nun könnt ihr die restlichen Zutaten wunderbar mit der Eiermischung vermengen und den Teig in die mit Förmchen ausgelegte Muffinformen geben. Bei 180°C backen sie nun genüßlich etwas 20 Minuten vor sich her.Während im Ofen die Küchlein immer größer werden, könnt ihr schon einmal das Topping vorbereiten.
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!

Nehmt dazu dies zur Hand:

  • 50ml Kokosmilch
  • 130gr. Butter
  • 210gr. Puderzucker
  • etwas Kokosflocken
Die weiche Butter schlagt ihr auch jetzt schön schaumig. Gebt dann den Puderzucker und die Kokosmilch Stück für Stück dazu und vermischt alles gut miteinander. Mit einem Spachtel könnt ihr die Creme ganz wunderbar auf den Muffin streichen und am Ende dann mit Kokosflocken bestreuen!

{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!
{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!

Wie passend ist es auch, dass gerade eine liebe Freundin von mir ebenfalls im Sommer einen kleinen Sohn bekommt. Ich werde mir also die Ideen von diesem Sweet Table schnappen und dann in ein paar Wochen noch einmal einen ähnlichen zaubern und hoffen, dass sie sich freuen wird :).

{Sweet Table} Babyshower- It's a boy!Wie schaut es bei euch aus, bekommen in eurem Freundeskreis auch gerade alle Kinder?!

wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro
wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!