[Swatches] essence sun kissed

Heute möchte ich euch ein paar Produkte der LE sun kissed vorstellen, welche von März bis April in den Geschäften erhältlich sein soll.
Lasst mich per Kommentar gerne wissen, ob ihr so einen "Sammel-Post" oder Einzelvorstellungen bevorzugt.
[Swatches] essence sun kissed
Der/die/das cheek tint (Rouge mit Gelee-Konsistenz) fand ich bereits bei der Vorschau sehr interessant. Bei 02 Hello Summer! handelt es sich um einen ziemlich dunklen und minimal bräunlichen Rotton ohne Schimmer, welcher aufgetragen und verteilt etwas heller wirkt. Die Konsistenz empfinde ich als sehr leicht. Leider gelingt mir der Auftrag überhaupt nicht. Der Zusatz "Tint" lässt erkennen, dass es sich um ein färbendes Produkt handelt und das ist tatsächlich der Fall. Obwohl ich die Farbe beim Swatchen auf meiner Hand sorgfältig verteilt habe, konnte ich sehr gut erkennen, wo genau sich das Rouge zunächst befand und bereits leicht eingezogen ist. Ein gleichmäßiges und fleckenfreies Verteilen ist somit bei meiner extrem hellen Haut nahezu unmöglich und im Gesicht sieht es bedauerlicherweise nicht anders aus. Zugegebenermaßen bin ich ziemlich unerfahren, was diese Konsistenz bei einem Rouge angeht und womöglich ist es einfach Übungssache.
[Swatches] essence sun kissed
Die beiden Lippenstifte besitzen die typische Konsistenz von essence Exemplaren und weisen ebenfalls den fruchtig-süßen Geruch auf. Beide Exemplare sind sehr "sheer", also besitzen keine besondere Farbintensität. Auf den Lippen geben sie nur einen Hauch von Farbe ab, was mir persönlich grundsätzlich sehr gefällt. 02 Hello Summer! ist allerdings selbst mir auf den Lippen etwas zu transparent und farblos, weswegen ein Tragebild hier sehr wenig Sinn macht. 01 Soak Up The Sun kann mich (geschichtet) dagegen ziemlich begeistern und zu diesem Lippenstift habe ich in den vergangenen Tagen öfter gegriffen. Es handelt sich um ein leicht "pflaumiges" Rot, welches meine Lippen aber nur sehr leicht einfärbt und dadurch deutlich heller wirkt. Beide Lippenstifte sorgen im Übrigen für einen schönen Glanz und halten durchschnittlich gut auf meinen Lippen.
[Swatches] essence sun kissed[Swatches] essence sun kissed

[Swatches] essence sun kissed

01 Soak Up The Sun

Die Nagellacke besitzen eine leicht flüssige bis cremige Konsistenz und lassen sich nach meinem Empfinden gut auftragen. 02 Hello Summer! ist ein sommerliches Orange und 04 Sunset Paradise ein knalliges Mittelblau. Beide Lacke sind glitzer- bzw. schimmerfrei und decken spätestens nach zwei dünnen Lackschichten ausreichend. Die Trocknungszeit empfinde ich als relativ kurz. Der Glanz ist eher intensiv und auf meinem Foto trage ich keinen Überlack. Das anschließende Entfernen hat mir auch keine Probleme bereitet. 04 Sunset Paradise gefällt mir auf meinen Nägeln überraschend gut, so dass ich bald wohl tatsächlich mal einen blauen Lack tragen werde :)


[Swatches] essence sun kissed
Der Kajal lässt sich herausdrehen und besitzt eine angenehme Konsistenz zum Auftragen. Die erhaltene Farbe sagt mir persönlich leider nicht zu und sie enthält zudem noch relativ feine Schimmerpartikeln. Das ist aber sicherlich Geschmackssache. Tatsächlich ist der Kajal wasser- und bis zu einem gewissen Grad auch wischfest, so dass ich die Haltbarkeit als solide einschätze.
[Swatches] essence sun kissed
Der Schimmer-Puder riecht relativ natürlich nach Kokos und besteht aus drei Teilen. Der größte Bereich ist ein gold schimmerndes Beige mit deutlich erkennbaren Schimmpartikeln. Zwei kleinere Teile sind braun und dunkelorange. Wenn man den Pinsel vor dem Auftrag sorgfältig in der Puderdose kreisen lässt, erhält man einen grundsätzlich eher dezenten Farbton, welcher sogar zu meinem extrem hellen Hautton passt, aber gut erkennbar schimmert. Der Auftrag sowie das Verblenden bereiten mir keine Probleme und der Puder krümelt nicht. Für mich dürfte es jedoch gerne etwas weniger Schimmer sein.
[Swatches] essence sun kissed


Fazit: Die beiden Lippenstifte (sofern man es transparent und dementsprechend dezent mag), die Nagellacke, den Kajal sowie Schimmer-Puder kann ich grundsätzlich empfehlen. Für mich sehr solide Produkte und offenbar eine in sich stimmige LE, die ich allerdings eher in ein paar Monaten erwartet hätte.

Lediglich mit dem Rouge komme ich leider nicht gut zurecht, denn mir gelingt kaum ein fleckenfreier Auftrag. Nicht auszuschlißen, dass es aber nur an meinem Unvermögen liegt.
Die Produkte wurden mir von cosnova zum Testen zur Verfügung gestellt.

wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
Zehn Gründe, warum Mallorca mein liebstes Reiseziel in Europa ist
wallpaper-1019588
Nachhaltig verreisen – Ich packe meinen Koffer
wallpaper-1019588
Raspberry Pi Zero W: rtl_433 -G Error “Library error -5”
wallpaper-1019588
SJW-Heftli: Die Fussballchampions gehen in die nächste Runde
wallpaper-1019588
Catrice The.Dewy.Routine. LE
wallpaper-1019588
pfingsten, 3.etappe
wallpaper-1019588
Hereditary – Das Vermächtnis