[Swatches] Catrice Arts Collection

Kürzlich erreichten mich zwei Produkte der offiziell auch ab Oktober erhältlichen Arts Collection. Erhalten habe ich den Nagellack in der Farbe C02 Forevergreen sowie die farblich passende C02 Eye and Face Palette
[Swatches] Catrice Arts Collection
Bei dem Lack handelt es sich um ein sehr stark schimmerndes Schilfgrün. Die Schimmerpartikel funkeln hauptsächlich silberfarben und erinnern mich an ein metallisches Finish. Der Lack deckt spätestens nach zwei dünnen Schichten ausreichend und ist auf dem Nagelfächer schnell getrocknet.
[Swatches] Catrice Arts Collection
Die Palette besteht aus einem stabilen Umkarton, welcher passend zur LE verziert ist. Solchen Paletten waren ja in den letzten beiden Jahren schon im Rahmen früherer LEs von Catrice erhältlich. Auch diese Palette enthält neben einem Blush- und einem Highlighter-Ton noch sechs Lidschatten sowie einen Kajal. Der enthaltene Applikator weist zwei verschiedene Enden auf. Mit diesem lassen sich die Produkte auch durchaus auftragen, wobei ich zu Hause ganz gerne auf andere Pinsel zurückgreife.
[Swatches] Catrice Arts Collection
Die Farbzusammenstellung finde ich sehr gelungen und in sich stimmig. Alle Farben schimmern mehr oder weniger leicht. Da ich so gut Farben beschreiben kann, versuche ich es hier erst gar nicht und hänge an dieser Stelle ein Detail-Foto an.
[Swatches] Catrice Arts Collection
Der Lidschatten selbst besitzt meines Erachtens eine durchschnittliche Qualität. Die oberen beiden Farbtöne sind sehr schwach pigmentiert und geben fast nur Schimmerpartikel ab, aber das stört mich nicht, da sie ja ohnehin eher dezent eingesetzt werden können. Die restlichen Farben lassen sich auch ohne Base schon besser schichten und krümeln nur leicht. So richtig begeistern kann mich die Farbabgabe der Lidschatten insgesamt allerdings nicht und vermutlich deshalb sehen meine Swatches auf dem Unterarm so aus als wäre eine absolute Grobmotorikerin am Werk gewesen.
Dafür habe ich mich an einem dezenten AMU (mit den drei linken Farbtönen) versucht, was bei mir schon etwas heißen will, da Lidschatten mangels Erfahrung für mich ein Buch mit sieben Siegeln darstellt und auch nicht weiß, wie man Schlupflider am besten kaschiert ;) Zugegebenermaßen hat auch die Kamera etwas Farbe geschluckt...
[Swatches] Catrice Arts Collection
Das Blush und den Highlighter finde ich ebenso wie den Kajal solide. Erstere sind ziemlich hell und geben auch nicht extrem stark Farbe ab, daher konnte ich beides auf Fotos kaum ablichten. Es sind insgesamt in meinen Augen weder in farblicher noch in qualitativer Hinsicht besondere Produkte.
Fazit: Der Lack dürfte ein Highlight der LE sein - zumindest habe ich so eine Farbe in der Drogerie noch nicht entdecken können. Die Palette finde ich recht solide und farblich schön zusammengestellt, aber mehr auch nicht.

Preis: 2,75 € für 10 ml bzw. 7,95 € für eine Palette 

Diese Produkte habe ich von cosnova zum Testen erhalten.

wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Tollwütige Kleinstadtinvasion der fehlinterpretierten Freiheitsbewegung
wallpaper-1019588
Weihnachtsblasen der Stadtkapelle Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
070 Shake: Endlich mal allein
wallpaper-1019588
Grandaddy: Endlich wieder gemeinsam
wallpaper-1019588
Review: Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle Vol. 1 [Blu-ray]
wallpaper-1019588
NEWS: Faber veröffentlicht weitere Tourdaten für 2020