Sushi Rezept

Fressbox Sushi Rezept
  • 2 Tassen Sushi Reis (oder Rundkornreis)
  • 4 Tassen Wasser
  • 60ml heller Reisessig (oder normalen Essig mit 5% Säure)
  • 4 EL Zucker
  • 1 EL Salz
  • 1 frisches Lachsfilet
  • 1 Salatgurke
  • Wasabi Paste
  • 1 Packung Nori Blätter

Selbst gemachte Sushi sind leichter zuzubereiten als man glaubt. Mit diesem original japanischen Sushi und Maki Rezept gelingen sie sicher.

Sushi und Maki Reis:

  1. Reis in einem Sieb gründlich waschen.
  2. Gewaschenen Reis mit zweifacher Menge kaltem Wasser in einem Topf mit Deckel auf höchster Stufe zum Kochen bringen.
  3. Herd auf kleine Flamme zurückdrehen und für ca. 14-15 min weiterkochen.
  4. Den gekochten Reis ca. 15-20 min stehen lassen. (Im ganzen Kochvorgang den Deckel nie öffnen)
  5. In der Zwischenzeit den Reisessig (funktioniert auch mit normalem hellen Essig 5% Säure) mit dem Zucker aufkochen lassen, Herd abschalten und 1 EL Salz einrühren.
  6. Mit einem Kochlöffel den gekochten Reisessig langsam in den Reis einrühren.

Maki:

  1. Gurke waschen, halbieren und mit einem Esslöffel den weichen inneren Teil ausschaben.
  2. Die Gurke und den Lachs in feine Streifen schneiden. (Für Sushi ist es sehr wichtig einen frischen Lachs zu verwenden da ein tiefgefrorener Lachs viel zu wässrig ist)
  3. Noriblatt quer halbieren und eine Hälfte mit der glatten Seite nach unten auf eine Bambusmatte (funktioniert auch mit einem Tischset) legen.
  4. 80g Sushi-Reis mit nassen Händen gleichmäßig auf dem Noriblatt verteilen und an der Vorderseite des Noriblattes 1cm Rand frei lassen.
  5. In die Mitte des Reis einen Gurkenstreifen einen Lachsstreifen oder beides legen. Hier sind Deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt! Lachs, Gurken, Avocado… alles ist erlaubt.
  6. Jetzt das Maki mit Hilfe der Bambusmatte einrollen und mit einem nassen Messer in 3cm große Stücke teilen.

Sushi:

  1. Lachs in ca. 4mm dicke und 1,5 x 3 cm große Stücke schneiden.
  2. 1 EL Reis in den nassen Händen zu einem Sushi formen. (Eventuell mit zwei Messern nachhelfen und das Sushi in Form bringen)
  3. Mit ein wenig Wasabi bestreichen und den Lachs auflegen.
VN:F [1.9.13_1145] please wait… Rating: 0.0/10 (0 votes cast) japanisch

wallpaper-1019588
[Manga] The Promised Neverland [15]
wallpaper-1019588
Hundenamen
wallpaper-1019588
Top 10 der besten Vampirfilme
wallpaper-1019588
RPG Real Estate: Anime-Adaption angekündigt