Surfen in Madagaskar

Schon gehört? Surfen in Madagskar ist möglich!

Sind Sie auf der Suche nach einem wirklich neuen sowie einzigartigen Surf-Erlebnis?
Am besten mit perfekten, unübertriebenen Wellen das ganze Jahr über und das auch noch in einem tropischen Paradies?

Madagaskar bleibt eine der letzten völlig unerforschten Surfgebiete auf dem Planeten.

Mitten im Mosambik-Kanal sowie im Nordwesten der Inseln La Réunion und Mauritius, ist Madagaskar das Surfjuwel im Herzen Afrikas. Die Region rund um Tulear mit ihrer 60 Kilometer langen Küstenlinie zwischen Ifaty und Anakao beherbergt mehr als 18 Surfspots, die nur per Boot zu erreichen sind. Mindestens 12 dieser Spots sind Weltklasse an "ihrem" Tag. Es hat vor Ort eine große Vielfalt an Wellen, die für alle Niveaus von Surfern geeignet sind. Das Wetter/Klima sowie die Brandung sind das ganze Jahr über beständig und fürs Surfen ausgezeichnet.

Gäste von uns waren bereits vor Ort und haben Madagaskar auf seine Surftauglichkeit geprüft. Gerne stehen sie Ihnen für Fragen im Vorfeld zur Verfügung. Als Anbieter nutzten sie zum einen die Surfagentur Madagascar Surf Tours, wo der Australier Tony Blair seine Surfkenntnisse an seine Schüler weitergibt und sie gut betreut.
Zum anderen bietet die Agentur Endless Summer - Catamaran - Madagascar Surf, geführt durch ein südafrikanisches Katamaranteam, Kurse sowie den Bootstransfer zu den besten Surfspots an.

Das folgende Video der Agentur zeigt die Wellenlage vor der Küste Madagaskars.

Macht das nicht einen Vorgeschmack auch das Board in die Hand zu nehmen und ein paar Wellen zu reiten?

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen rund um das Thema Surfen in Madagaskar benötigen. Wir beraten Sie gerne und sind Ihnen bei der Planung Ihrer nächsten Urlaubsaktivität behilflich.


wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre
wallpaper-1019588
Floating Village Kampong Phlouk und Pilzfarm bei Siem Reap