Süppli

Zum Abschluss der letzten Woche kochte ich uns mal wieder eine feine Suppe. Gesund, nicht zu aufwändig und lecker!
Zucchinisuppe mit Grana PadanoSüppli
Zutaten (für 2 Personen)
500g Zucchini
1 grosse Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Rapsöl
100g Schinkenwürfeli
5dl Gemüsebouillon
Salz und Pfeffer
Chiliflocken
100g Frischkäse
Dill
50g geriebener Grana Padano
  1. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln, Knoblauch schälen und pressen.
  2. Das Rapsöl in einem grossen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Schinkenwürfeli und Zucchinischeiben zugeben und kurz mitbraten. Mit der Gemüsebouillon ablöschen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und rund 10 Minuten köcheln lassen. Danach die ganze Suppe pürieren.
  4. Den Frischköse mit 2 TL Wasser glattrühren und gemeinsam mit dem Dill unter die Suppe rühren. In zwei Suppenschalen verteilen und mit dem geriebenen Grana Padano bestreuen, geniessen!

wallpaper-1019588
Homeworld 3 – ein RTS für Anfänger und Veteranen mit grandioser Grafik und sparsamen Mikromanagement
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol Gegner sollen nicht nur Gefährlich sondern auch beängstigend sein
wallpaper-1019588
Ravenbound will Roguelike mit einer Open World kombinieren
wallpaper-1019588
Garten winterfest machen: eine 12-teilige Checkliste für einen schnellen Überblick