Suizidopfer in Höxter: – Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010

Suizidopfer in Höxter: – Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010

von Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010

Veröffentlichung einer Pressemeldung von Bündnis 3 Ländereck
Margit Marion Mädel
Höxter
verantwortlich für Pressearbeit des
Bündnis 3 Ländereck
für soziale Gerechtigkeit

Erstes Hartz IV Suizidopfer in Höxter!

Das Opfer erhängte sich, neben ihm lag ein Zettel, worauf stand: „Hartz IV!” Wie verzweifelt muss ein Mensch sein? Enttäuscht von Politikern und Regierung, keinen Ausweg mehr wissend, allein gelassen und hintergangen muss er sich gefühlt haben.

Wie bei den meisten, älteren Betroffenen – fast aussichtslos, irgendwo eine neue Arbeit zu bekommen – sah er dies wohl als letzten Ausweg. Doch macht er mit seinem Zettel aufmerksam, dies brachte mir Hartz IV.

Ich frage Euch, ist es ein Menschenleben wert, diese verfehlte Reformpolitik? Wann geben Politiker endlich Rechenschaft ab, über so viel Unmenschlichkeit und soziale Not?
Liebe Betroffene! Lasst es nicht zu, dass Menschen keinen Ausweg mehr finden, solidarisiert Euch mit uns und kämpft für Eure Rechte.

Sprecht endlich offen über das was Euch bedrückt, wie man mit Euch umgeht und was Ihr durchleben müsst. Schaut nicht länger weg, kämpft für Euch selbst.

Wie lange wollen wir noch so tun, als ginge uns das alles nichts an?

Wir werden die Erinnerung wach halten.

Mit Trauer und Anteilnahme – das “Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010″ Team.

Mehr Infos unter:

http://www.abendblatt.de/vermischtes/article304110/Familienvater-Selbstmord-wegen-Hartz-IV.html

Mit Dank an Margit Marion Mädel & Richard Graf von Albrechtshaus für die Recherchen.

quelle Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010

und http://dieopferderagenda2010.wordpress.com/ _

Blumen für die Opfer der Agenda 2010 * BERLIN, 17.03.2014  

blogbeiträge http://mantovan9.wordpress.com/2014/03/19/update-blumen-fur-die-opfer-der-agenda-2010-berlin-17-03-2014/

BITTE TEILEN !


Einsortiert unter:(A)soziales, AKTUELLES, Deutschland Tagged: Agenda 2010, Erinnerung, opfer, suizidopfer

wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Hannover 96 im Abseits
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
[ANZEIGE] Relaxdays Wandbrunnen im Nostalgie Look
wallpaper-1019588
Viennale 2019 Programmvorschau
wallpaper-1019588
Geradschleifer Test 2019 | Vergleich der besten Geradschleifer
wallpaper-1019588
Gewichtiger Punkt des Marihuana-Anbau in Sencelles ausgehoben