[Süßes mit dem Thermomix] Sticky Toffee Pudding

Heute wird es britisch auf dem Blog! Lasst euch doch einfach mal die Worte: STICKY TOFFEE PUDDING auf der Zunge zergehen. Klingt doch recht verlockend, oder? Was dieser Beitrag mit dem monatlichen „Süßes mit dem Thermomix*“ zu tun hat und warum ich das Rezept gleich dreimal binnen zwei Tagen gemacht habe, möchte ich euch ganz ungeschönt erzählen.

[Süßes mit dem Thermomix] Sticky Toffee PuddingMittlerweile müsste es schon weltbekannt sein, dass ich immer wieder auf (einfache) Klassiker zurückgreife, wenn es um Kuchen bzw. Dessert geht. So auch hier. Vor Jahren war ich in London mit meiner Schwester und da habe ich zum ersten Mal Sticky Toffee Pudding gegessen. Wer dieses Dessert kennt, weiß auch, dass es ziemlich süß ist. Also genau das Richtige für mich, nicht wahr? Dazu kommt ja auch noch, dass man diese kleinen dampfgegarten Küchlein quasi in Toffee Sauce ertränkt.

[Süßes mit dem Thermomix] Sticky Toffee PuddingWenn ich schon mal die Möglichkeit habe und ein Gerät mein Eigen nennen darf, welches praktischerweise Dampfgaren kann, bleibt mir wohl auch nichts Anderes übrig, als dieses Rezept auszutesten. Der Thermomix* kommt ja glücklicherweise mit dem VAROMA-Aufsatz, der genügend Platz für 8 Küchlein bietet. Ich habe dieses Rezept übrigens von meinem Cook-Key „gezogen“. Dieser bietet mir nämlich den Zugang zu allen Rezepten, welche auf der Rezeptplattform (cookidoo.at) von Vorwerk abgespeichert sind. Und mittlerweile sind das wirklich viele.

[Süßes mit dem Thermomix] Sticky Toffee Pudding
Einfach und schnell kommt man so mit dem Guided-Cooking zu einem leckeren Dessert. Obwohl… Ich konnte den ersten Anlauf leider in die Tonne treten. Aber das lag weder am Rezept, noch an meiner Tollpatschigkeit. Viel mehr am Landleben. Wir hier beziehen ja unseren Strom noch schön über Landleitungen, die sehr anfällig dafür sind zu brechen, wenn ein Baum darauf fällt. Natürlich passiert das wieder mir, dass die Küchlein gerade beim garen waren und der Strom ausfiel. Bis die dann den Fehler gefunden hatten, war schon eine Stunde vergangen und die erste Ladung landete leider im Müll.

Die zweite Fuhre natürlich wundervoll hingehauen und meine kleine Wundermaschine* hat ihre Arbeit sehr gut gemacht. Ich bin jetzt wirklich auf den Geschmack des Dampfgarens kommen. So wurden die Sticky Toffee Pudding-Dinger gleich am nächsten Tag erneut gemacht. Wer möchte kann die Datteln auch gegen Rosinen austauschen. Musste ich beim zweiten Anlauf machen, da mir die Datteln leider ausgegangen sind. Funktioniert also auch definitiv.

[Süßes mit dem Thermomix] Sticky Toffee PuddingBei mir wird es heute wieder Spargel geben und der VAROMA hat Platz für 1,5 kg. Da kriegt man schon einige Leute damit satt. Euch wünsche ich jetzt noch eine wundervolle Wochenteilung und wir sehen uns dann am Wochenende wieder. Bis dahin: TSCHAU!

* Dieser Beitrag ist in Kooperation mit VORWERK Österreich entstanden. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Der Beitrag [Süßes mit dem Thermomix] Sticky Toffee Pudding erschien zuerst auf Law of Baking.


wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?
wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt
wallpaper-1019588
Warum nachhaltig schenken? 4 gute Gründe!