[Süßer Sonntag] Stachelbeer-Erdbeer-Gratin

[Süßer Sonntag] Stachelbeer-Erdbeer-Gratin
Es ist Sonntag: Zeit für etwas Süßes :) Diesmal habe ich ein leckeres Gratin gemacht. Eigentlich war das Rezept für Rhabarber vorgesehen - den hab ich aber leider nicht mehr bekommen. Als "Notlösung" habe ich also Stachelbeeren verwendet.
[Süßer Sonntag] Stachelbeer-Erdbeer-Gratin
Stachelbeer-Erdbeer-Gratin für ca. 4 Personen
300 g Stachelbeeren 300 g Erdbeeren 80 g Zucker 1 Vanilleschote 150 g Magerquark 2 Eigelb 1 EL Orangensaft oder Likör 1 Eiweiß
ca. 15 Min. bei 200 °C backen
[Süßer Sonntag] Stachelbeer-Erdbeer-Gratin
Stachelbeeren waschen, halbieren und in eine gefettete Auflaufform geben. Mit ein wenig Zucker bestreuen. Anschließend die halbierten Erdbeeren darauf verteilen. Für die "Gratin-Masse" Quark, Vanillemark, 40 g Zucker, Eigelb Orangensaft/likör zusammen rühren. Eiweiß mit 20 g Zucker steif schlagen und unter die Quarkcreme heben. Quarkcreme auf den Früchten verteilen und ab in den Ofen :)
[Süßer Sonntag] Stachelbeer-Erdbeer-Gratin
Die Kombi aus den heißen Früchten und der Vanillecreme ist total lecker und besonders für graue Tage geeignet.
xoxoxo Amy