Süßer Couscoussalat

Süßer CouscoussalatIch verwende Couscous alltäglich kaum. Da in meinem Küchenschrank seit einiger Zeit einen kleinen Becher voll Couscous lag, überraschte ich jedesmal, wenn ich aus dem Schrank etwas holen möchte. Was habe ich am letzten Mal Couscous gekocht und die Reste da gelassen? Ich erinnere nicht, aber auf jeden Fall wurde es einen guten Zufall, als ich plötzlich nach süßer Couscoussalat Heißhunger gehabt habe. Es ist mit Couscous, Früchte und orientalische Gewürze sehr gesundem und leckerem Salat geworden. Inzwischen wurde mein Gewinnspiel auch beendet. Der Gutschein von mydays.de für 100 Euro Wert geht zu liebe Lisa, herzlichen Glückwunsch.
200 g Couscous
1 Teelf. Curcuma
1/2 Teelf. gem Zimt
1 Orange
1 Birne
1 Eßlf. getr. Sultaninen
Couscous in einem Schüssel geben, Zimt, Curcuma und Sultaninen zugeben. Nach der Packungsanleitung mit reichlich kochendes Wasser zugießen, einweichen lassen.Orange halbieren, eine Hälfte pressen. Den Saft zur Couscous geben, rühren. Die andere Hälfte schälen, den Fruchtfleisch aus dem weißen Haut säubern, klein schneiden. Birne vierteln, schälen und entkernen, klein und dünn schneiden. Die Früchte zur Couscous geben, vermischen und servieren. 

wallpaper-1019588
Cyberpunk 2077 Sequel wird bei neuem Boston Studio von CD Project Red entstehen
wallpaper-1019588
Xiaomi Redmi Pad ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
Streets of Rogue 2 für 2023 angekündigt – start in Early Access
wallpaper-1019588
The Witcher von externem Studio „Project Sirius“ scheinbar mit prozedural generierten Landschaften