SuB am Samstag #13

subsamstag

Bei dieser von Fr. Hauptsachebunt ins Leben gerufenen Aktion geht es – wie es der Titel schon verrät, um Bücher, die ungelesen irgendwo gestapelt sind und darauf warten, endlich ihre Geschichte erzählen zu dürfen. Und da wir sowieso unsere Subs sichten und langsam in den Blog übertragen wollte, kommt diese Aktion doch wie gerufen. Hier also die 3 Buchvorstellungen dieser Woche von conro:

1. „Sara“ von Stephen King

sara Taschenbuch: 640 Seiten

Verlag: Heyne Verlag (1999)

ISBN: 978-3453160811

erhältlich u.a. bei Amazon


Ich war ein riesengroßer Stephen-King-Fan und habe seine Bücher (auch wenn immer langatmige Passagen drin waren) immer Tag der Veröffentlichung gekauft. Bis die Serie „Der dunkle Turm“ erschien; eine Reihe die mir als Nicht-Fantasy-Fan zu abgefahren war. Jetzt greife ich auf Flohmärkten zu, denn einen King kann man nicht liegen lassen und so landete dieses Buch auf meinem SuB.

2. „Shining“ von Stephen King

shinning Gebundene Ausgabe: 624 Seiten

Verlag: Bastei Lübbe  (1985)

ISBN: 978-3404130085

erhältlich u.a. bei Amazon


Dieses Buch besitze ich noch in der Bertelsmann-Ausgabe mit dem blauen Cover. Ob ich es gelesen habe, kann ich nicht einmal sagen und deshalb landet es noch einmal auf dem SuB.

3. „Doctor Sleep“ von Stephen King

doctor-sleep Gebundene Ausgabe: 704 Seiten

Verlag: Heyne Verlag (2013)

ISBN: 978-3453268555

erhältlich u.a. bei Amazon


„Doctor Sleep“ ruhte auch in einer Flohmarktkiste und wurde von mir befreit. Nun darf er hier neben „Shining“ ruhen; mal sehen, wie lange.

Frage: Habt Ihr schon eines der hier vorgestellten Bücher? Und wenn ja, könnt Ihr eine Empfehlung aussprechen?

26.09.15 | 250 Wörter | 0 Kommentare | © durchgelesen

wallpaper-1019588
Jujutsu Kaisen: Neue Charakterdesigns veröffentlicht
wallpaper-1019588
Bad Neualbenreuth – Wandern in der Mitte Europas
wallpaper-1019588
[Comic] Descender [6]
wallpaper-1019588
Wandercoaching: So findest du am Berg Antworten auf persönliche Fragen