Stylishe Bad-Accessoires, die in keinem Bad fehlen dürfen

Bad mit einer Badewanne

Als Nassraum erfüllt das Badezimmer vor allem funktionale Zwecke. Doch die Zeiten sind vorbei, als ein Spiegelschrank über dem Waschbecken und schwenkbare Handtuchhalter aus Chrom den Look bestimmten. Der Trend geht zum wohnlich gestalteten Bad. Es wird farblich durchkomponiert oder mit einem kompletten Einrichtungsstil ausgestattet. Loft-Stil, Ethno-Stil und Art-Deco-Stil sind dafür Beispiele. Das gelingt, wenn auch Fliesen, Badewanne, Armaturen und Waschbecken dem gewählten Stil angepasst werden. Einfacher ist es, mit passenden Accessoires dem Bad eine stylishe Optik zu verleihen.

Attraktive Farbkombinationen mit Badeteppich, Handtuch & Co.

Maximal drei Farben sollten im Bad vorherrschen. Changieren die Fliesen zwischen Weiß-, Grau- und Schwarztönen, setzt die Wandfarbe die vorherrschende Hauptfarbe. Die textilen Materialien aus Handtüchern, Badteppichen und Duschvorhang dienen dann zur geschickten Farbkomposition. Dafür gibt es drei grundsätzliche Varianten.

Erstens: Die Wände erhalten eine intensive Farbe, beispielsweise vitalisierendes Grün, luxuriöses Dunkelrot oder belebendes Meeresblau. Die Textilien greifen die Farbe auf und setzen ausgewählte Kontraste. So kann ein Bad Wände, Handtücher und Badteppich in Dunkelrot erhalten sowie einen Duschvorhang in Goldfarbe.

Zweitens: Die Komposition entsteht durch die Kombination mit Untertönen. Bei Blau als Hauptfarbe liegen die Untertöne in blau-grünen Farben (Topaz, Petrol u.a.), blau-grauen (Jeansblau, Taubenblau) oder blau-roten Farben (Pflaumenblau, Indigo, Kobaltblau). Diese werden für die Handtücher, den Duschvorhang oder flauschig-weiche Badteppiche ausgewählt.

Dritte Variante: Die Gestaltung der Wände erfolgt in dezenten Grautönen, Braun oder Beige. Leuchtende Textilien setzen dann gezielte Farbtupfer.

Schränke, Leuchten, Spiegel im stylishen Look

Gängige Badmöbel weisen eine Holz-Optik auf oder sind weiß, grau oder schwarz gestaltet. Für eine attraktive Badezimmergestaltung kann man sich für Hängeschränke in leuchtenden Farben wie Fuchsia entscheiden. In Räumen mit grauen bis schwarzgrauen Wänden kommen sie hervorragend zur Geltung und setzen eine individuelle Note. Auch Waschunterschränke und Möbel im Shabby-Chic wirken stylish.

Für einen ansprechenden Gesamteindruck spielen Badezimmerleuchten eine wichtige Rolle. Es muss nicht immer moderne LED-Beleuchtung sein. Ein großes Bad kann mit einem Kronleuchter punkten, wenn dieser zum Gesamtstil passt. Über dem Waschbecken lassen sich auch mehrere farbige Hängeleuchten montieren, die wahlweise mit der Möbelfarbe oder der Wandfarbe korrespondieren. Wichtig: Nur wasserdichte, badezimmertaugliche Leuchten auswählen.

Anstelle des klassischen Spiegelschranks liegen gerahmte Spiegel im Trend. Sie können rund, oval oder eckig sein – wahlweise mit ornamentreichem Metallrahmen, Zierrahmen aus Rattan, edlen Hölzern oder schlichtem Chromrahmen. Welche Variante gewählt wird, sollte sich auch hier an der Gesamtgestaltung des Badezimmers orientieren.

Dekorative Accessoires von Bürste bis Seifenspender

Für stylishe Atmosphäre sorgen viele kleine Accessoires. Das beginnt mit den Toilettenbürsten. Es gibt sie borstenlos mit Reinigungsfläche aus Silikon, flacher Flexbürste oder im typisch runden Format. Sie verstecken sich in Abtropfbehältern aus Keramik, Steingut, Metall oder Kunststoff – wahre Designerstücke sind darunter. Ideal sind einheitliche Sets mit Toilettenpapierhalter und Abfallbehälter. Beachtenswert ist die Aufbewahrung elektrischer Zahnbürsten. Anstelle medizinisch wirkender Kunststoffbehälter sorgen Boxen in Holz- oder Bambusoptik für gemütliches Flair am Waschbecken. Harmonisch wirkt es, wenn ihr Design mit dem Seifenspender übereinstimmt. Wahlweise gibt es attraktive Wandaufhängungen für die Zahnbürsten. Wählt man aus dem großen Sortiment an Seifenspendern ein extravagantes Design, wird er zum Hingucker am Waschbecken. Zu guter Letzt sorgen auch Pflanzen für eine individuelle Atmosphäre.


wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns
wallpaper-1019588
Hundekämme