Strom sparen mit LED

Das Energiesparpotential von LED Lampen effektiv nutzen

Vor fast elf Jahren, genau am 01.09.2009, trat in allen Ländern der Europäischen Union die Ökodesin-Richtlinie 205/32/EG in Kraft. Mit der als umgangssprachlich als Glühlampen Verbot benannten Verordnung wurde ein Schrittweises Verkaufs- und Herstellungsverbot von herkömmlichen Leuchtmitteln wie Halogenlampen und Glühbirnen mit einer niedrigen Energieeffizienzklasse eingeführt.

Strom sparen mit LEDStrom sparen, Quelle: pixabay

Ziel der Verordnung war, den Verbrauch von Strom und damit auch das CO2 Aufkommen bei der Verwendung von Beleuchtungssystemen signifikant zu minimieren. Denn bei den handelsüblichen bzw. klassischen Glühbirnen gingen über 90% der zugeführten Energie in der Umgebung als Abwärme verloren und wurden nicht in sichtbares Licht umgewandelt. Jedoch wurden die Alternativen wie Energiesparlampen nur langsam von den Konsumenten angenommen, weil diese einige Nachteile gegenüber den klassischen Leuchtmitteln aufwiesen.

Dies führte dazu, dass insbesondere im privaten Bereich in vielen Häusern und Wohnungen bei der Beleuchtung noch immer auf die normalen Leuchtmittel zurückgegriffen wurde. Aber mit modernen LED Leuchtmitteln, wie sie bei spezialisierten Händlern angeboten werden, steht eine eine hervorragende Alternative heutzutage zur Verfügung, die für Einsparungen bei den Stromkosten und beim Energiebedarf sorgen kann. Wie Du das Energiesparpotenzial von LEDs vollständig nutzen kannst und was Du beim Wechseln auf die neuen Beleuchtungssysteme beachten solltet, erfährst Du jetzt:

Strom sparen - Ersetze alle herkömmlichen Lampen

Wenn Du mit LED Leuchten Strom sparen möchtest, solltest Du in erster Linie alle Deine herkömmlichen Lampen austauschen. Dadurch kannst Du sage und schreibe bis zu 80% an Beleuchtungskosten einsparen. Das hängt insbesondere damit zusammen, dass LED die eingesetzte Energie effizient in Licht umwandelt. Die meisten anderen Leuchtmittel können diesbezüglich nicht mithalten. LED Leuchten eignen sich übrigens nicht nur für die Beleuchtung von Wohnräumen. Es ist auch vollkommen legitim es für LED zur Pflanzenbeleuchtung oder für vergleichbare Zwecke zu nutzen.

Strom sparen mit LEDStromsparen, Quelle: pixabay

Entscheide Dich für dimmbare Modelle

Nicht alle LED Leuchtmittel lassen sich dimmen. Jedoch gibt es Modelle, die dimmbar sind. Prinzipiell kann ich Dir derartige LED Leuchten nur nahelegen. Dimmbare Leuchtmittel tragen nicht nur zu einer schönen Atmosphäre bei, sondern senken auf der anderen Seite auch den Stromverbrauch. Wenn es um das Sparen von Energie geht, bist Du den konventionellen Modellen, alleine mit dieser Methode, um Längen voraus.

Streiche die Decken und Wände Deines Wohnraums hell

Viele von uns wissen nicht, dass die Farbe von Decken und Wänden beim Energiesparen helfen kann. Ja, das stimmt tatsächlich. Gerade bei hellen Farben kannst Du Effekte erwarten. Das liegt daran, dass ein heller Anstrich das Licht besser reflektiert, als es bei einem dunklen der Fall wäre. Dadurch wird weniger Energie benötigt, um den Raum zu beleuchten. Das wiederum senkt die Stromkosten.

Installiere Smart-Home-Systeme

Mit ihrer Langlebigkeit, Vielfältigkeit und Energieeffizienz revolutioniert die LED-Lampe von Grund auf die Beleuchtung: LED-Lampen bieten neue Einrichtungs- und Designoptionen und lassen sich sehr gut ins Smart Home integrieren. Denn ansteuerbar eignen sich LEDs perfekt für die vernetzte Haustechnik. So lässt sich zum Beispiel die Lichtfarbe mobil ändern oder das Licht dimmen.

Strom sparen - Wirf einen Blick auf die Lebensdauer

Eines der häufigsten Probleme bei konventionellen Glühbirnen ist ihre geringe Lebensdauer. Im Schnitt kommen sie auf gerade einmal 1000 Stunden. Das ist natürlich nicht allzu viel. Vor allem angesichts der Tatsache, dass bei LED Leuchten das bis zu Fünfzigfache möglich ist. Falls Du über die Anschaffung von LED Lampen nachdenkst, solltest Du Dich bestenfalls an Modelle halten, die über eine möglichst lange Lebensdauer verfügen. Denn eine lange Lebensdauer spart Dir langfristig eine Menge Geld ein, da Du die LED Leuchten seltener austauschen musst.


wallpaper-1019588
Sport-BH: Test & Vergleich (02/2021) der besten Sport-BHs
wallpaper-1019588
Magnesium: Test & Vergleich (02/2021) der besten Magnesium Präparate
wallpaper-1019588
Neues Einsteiger-Smartphone Realme Narzo 30A
wallpaper-1019588
Fotokust