Stroh und Heu (Pasta mit Gorgonzola-Soße)

heu-und-stroh05

An manchen Tagen möchte ich mir die Decke am liebsten noch vor dem Aufstehen gleich zweimal über den Kopf ziehen. Heute zum Beispiel. Gestern Abend ist es spät geworden. Nicht spät spät, aber doch später als üblich und irgendwie scheinen Kinder gerade in den Nächten in denen man spät ins Bett kommt, besonders früh aufzuwachen. So auch heute. Um kurz nach 5h das erste Krähen unserer Lütten. Das Krähen wurde lauter und lauter und damit die Große nicht aufwacht, wurde die Kleine kurzerhand zu uns ins Bett verfrachtet. Gerade wieder am Einschlafen, höre ich kleine nackige Füße über den Flur tapsen. Sekunden später krabbeln diese kleinen Füße unter meine Bettdecke: „Mami, ich bin schon ganz ausgeschlafen. Kannst Du mir bitte einen Kakao machen?“

Und damit war sie vorbei – die Nachtruhe und das alltägliche Chaos mit voller Wucht präsent. Rennerei und Quengelei, einkaufen, aufräumen, Tränen trocknen, spielen, essen machen, Windeln wechseln, Pflaster kleben usw. usf. Kaum Zeit zum Luftholen, erst abends dann. Aufs Sofa rauf, Füße hoch und einen Teller Pasta auf dem Schoss – Stroh und Heu zum Beispiel: gelbe und grüne Bandnudeln mit Gorgonzola und Pinienkernen – Glückshormone sind da inklusive!

Stroh und Heu (Pasta mit Gorgonzola-Soße) | Madame Cuisine Rezept

Zutaten für 2 Personen

  • 250g gelbe und grüne Bandnudeln gemischt
  • 125g Gorgonzola
  • 200ml Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 2 EL Pinienkerne
  • 5-10 Salbeiblätter
  • 1 Teel. Butter

Stroh und Heu (Pasta mit Gorgonzola-Soße) | Madame Cuisine Rezept

Zubereitung: Stroh und Heu Pasta

  1. Die Pinienkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und zur Seite stellen.
  2. Anschließend in der gleichen Pfanne 1 Teel. Butter schmelzen und die Salbeiblätter darin knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Stück Küchenpapier legen.
  3. Die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen.
  4. In einem zweiten kleineren Topf die Sahne zum Kochen bringen, anschließend die Hitze reduzieren. Den Gorgonzola in Stücke schneiden und in der Sahne unter Rühren zum Schmelzen bringen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  5. Die Nudeln abgießen und mit der Soße vermengen. Mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen, den Salbeiblättern anrichten und sofort servieren.

Stroh und Heu (Pasta mit Gorgonzola-Soße) | Madame Cuisine Rezept

Stroh und Heu (Pasta mit Gorgonzola-Soße) | Madame Cuisine RezeptStroh und Heu (Pasta mit Gorgonzola-Soße)von Sonja am 30. September 2016

Vorbereitung: 10 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 15 Minuten

Nährwert pro Portion ca.: 390 Kalorien

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht