Street View endlich in Deutschland

Nach nicht enden wollenden Beschwerden auf Seiten der deutschen Bevölkerung hat es der Dienst Google Street View nun endlich doch noch nach Deutschland geschafft. Seit gestern kann man in 20 deutschen Städten virtuell durch die Straßen fahren und sich die Umgebung angucken.

Street View endlich in Deutschland
Was für ein Theater das ganze doch war und wie lächerlich es eigentlich war, aber egal. Schade ist nur, dass die Autos von Google nicht durch ganz Deutschland gefahren sind und alle abfotografiert haben. Das dürfte sich die deutsche Bevölkerung durch ihre zahlreichen Proteste aber selbst zuzuschreiben haben. Auch findet man zahlreiche verpixelte Bereiche. An diesen Orten wollten die Leute nicht, dass man ihr Haus von außen sieht. Ist ja nicht so als ob man das als Fußgänger nicht auch könnte.

Ich finde den Dienst einfach super. Natürlich ist es in gewisser Weise nur eine Spielerei und erfüllt wohl nur für die wenigsten Menschen einen wirklichen Zweck. Aber was solls? Das herum gucken in fremden Städten macht durchaus Spaß und ist ein interessanter Zeitvertreib. Auch wenn es eine echte Reise zum Standort der Begierde natürlich nicht ersetzt.



wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München
wallpaper-1019588
Fußball-EM: Letzte Chance Portugal
wallpaper-1019588
Thanksgiving Mandala