Strandufo und Energiewunder

Das Häuser nicht immer wie langweilige Kisten aussehen müssen, zeigt dieses schöne Beipiel aus Madrid, ersonnen und erbaut von den Studenten des Institute of Advanced Architecture of Catalonia (IAAC).

Die zugegebenermaßen etwas unkonventionelle Form entstand aus energetischen Überlegungen heraus, das Schlagwort der Architekten lautet “Form follows Energy”. Dass dieses Konzept wirklich was bringt liegt auf der Hand, denn schließlich erzeugt das autarke Gebäude ca. 3-mal mehr Energie als es selbst benötigt. Wer´s nicht glauben kann, darf sich selbst selbst überzeugen. Das “Strandufo”  ist für schlappe 45.000 Euro käuflich zu erwerben.

Da ist es hierzulande wahrscheinlich problematischer ein passendes und noch dazu bezahlbares Grundstück am Strand zu ergattern…

Strandufo und Energiewunder

Strandufo und Energiewunder

Strandufo und Energiewunder

Strandufo und Energiewunder

Strandufo und Energiewunder

Strandufo und Energiewunder

Strandufo und Energiewunder

Strandufo und Energiewunder

Strandufo und Energiewunder

via


wallpaper-1019588
CD-REVIEW: DOTE – Centre Court [EP]
wallpaper-1019588
Europa ohne christliche Werte nicht denkbar - - - Denn siehe, Vater Staat braucht Mutter Kirche 😇
wallpaper-1019588
Bewerbungsphase für „Deutschmusik Song Contest“-2018 endet heute
wallpaper-1019588
Halbneger
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit