Storybook #1 - Der Beginn meines Scrapbooks

Es gibt Neuigkeiten! Unser Umzugstermin steht fest. Am 14. August geht es in die neue Wohnung und wir haben bis zum 16. August Zeit unsere alte Wohnung auszuräumen! 3 Wochen Zeit um den Umzug zu planen und Kisten zu packen. Was etwas bedenklich ist das ich in den fast 12 Monaten die ich nun in England lebe, mehr Zeug habe als mein Freund! Oder ist das einfach typisch Frau?! ;-)
So und heute gibt es eine neue Rubrik auf EF!
Und zwar Scrapbook!!! Jaaaa, ich mach's jetzt auch. Spontan entschieden, da hier überall Zeug rumliegt was danach schreit weg geräumt zu werden. Sentimental wie ich bin (mein Freund auch) kann ich die Sachen aber nicht wegwerfen. Flugtickets, Bustickets, Fotos von Urlauben... Alles Dinge die nicht so einfach in den Müll können.Was liegt da näher als alles in ein Album zu packen? Um euch einen kleinen Einblick in mein Privatleben zu geben, werde ich in Zukunft immer wieder mal ein paar Seiten aus meinem Album zeigen. :-)
Storybook #1 - Der Beginn meines Scrapbooks
Einige Seiten sind noch unvollständig, da mir gern die Ideen ausgehen und ich mein Scrapbook dann lieber eine Weile liegen lasse bevor ich weitermache.
Storybook #1 - Der Beginn meines Scrapbooks
Mein Album habe ich bei Paperchase gekauft und mit der Zeit sind Masking Tapes (schon im Masking Tape-Wahn?), Stempel, Sticker und Co. dazugekommen. Es gibt hier in England ja eine schier unendliche Auswahl und ich finde ständig etwas neues für mein Scrapbook.
Storybook #1 - Der Beginn meines ScrapbooksStorybook #1 - Der Beginn meines Scrapbooks
Als nächstes Fotos entwickeln lassen! Ich musste mich also durch Hunderte Fotos wühlen und die besten habe ich bei Snapfish bestellt. Ein paar Tage später hatte ich sie auch schon im Briefkasten. Die ersten 20 Fotos gab es kostenlos und ich hab am Ende nur £3 bezahlt (£1.99 Versand). 
Storybook #1 - Der Beginn meines ScrapbooksStorybook #1 - Der Beginn meines Scrapbooks
Meine Idee war es auf der Innenseite des Einbands einmal einen Umriss von Deutschland (vorn) und Grossbritannien (hinten) zu zeichnen, um meinen Umzug bzw. die Entwicklung unserer Beziehung so darzustellen.
Storybook #1 - Der Beginn meines Scrapbooks
Ich bin jetzt nicht super kreativ wenn es um basteln geht weswegen ich auch gerne ein paar Kreative Tipps von euch möchte. Die erste Seite mit der Deutschlandkarte ist nämlich recht langweilig und mir fällt partout nichts ein wie ich es aufhübschen kann! Also, habt ihr Ideen??
Storybook #1 - Der Beginn meines Scrapbooks
Auf der nächsten Seite habe ich die Bordkarte von unserem ersten Treffen in England geklebt. Da ich während des Fluges keine Fotos gemacht habe, musste ein Bild von einem Ryanair-Flug hinhalten, obwohl ich mit British Airways geflogen bin.
Storybook #1 - Der Beginn meines Scrapbooks
Dieser Flug hat sich wirklich wie Stunden angefühlt. Erst hatten wir Verspätung und die Zeit wollte überhaupt nicht vergehen. In Heathrow musste ich noch ewig den Weg suchen und es hat sich angefühlt als würde ich vor Nervosität umfallen.
Storybook #1 - Der Beginn meines Scrapbooks
Das war jetzt der erste Teil von meinem Scrapbook. Bald wird es mehr geben. :-)Habt ihr ein Scrapbook?

wallpaper-1019588
Übung auch beim Putten macht …
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Neues im Kinderzimmer - Kindersitzgruppe AMY von BOMI +Verlosung
wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Architekten begutachten Gebäudeschäden in Comarca del Llevant
wallpaper-1019588
Blogtober Tag 16: Solo Travel – Die besten kostenlosen Apps zum allein Reisen
wallpaper-1019588
Pain du Soleil
wallpaper-1019588
Fluss überquert Fluss