Storch oder Stein?

Storch oder Stein?

Hat er nicht etwas Tempelhaftes?

Den Chindlistein von Heiden besuchte ich letztes Jahr zum ersten Mal in einem Januar, der sich in meiner Erinnerung anfühlt wie ein April; damals lag kein Schnee. Am Samstag waren wir wieder oben, im Gepäck hatten wir Schneeschuhe, die wir aber nicht brauchten, weil frühere Wanderer freundlicherweise den Weg durch den tiefen Schnee gespurt hatten. Oben war die Sicht herrlich, zu unseren Füssen zog sich der Bodensee, dahinter waren die Dörfer des Schwarzwald-Plateaus klar auszumachen. Die Sonne trat hervor, nachdem es zwischenzeitlich ein bisschen geregnet hatte. Der Chindlistein, 940 Meter über Meer, heisst so, weil er angeblich die Fruchtbarkeit von Frauen förderte, die ihn deswegen aufsuchten. Oder weil die Leute in den Dörfern rundum ihren Kindern erklärten, die Neugeborenen kämen von diesem Stein. Das wäre dann die Konkurrenzmeinung zur Behauptung, dass der Storch die Babys bringt.

wallpaper-1019588
Wunschschrott – Master Of The Flying Guillotine
wallpaper-1019588
Offizielles Raspberry Pi PoE HAT für den Raspberry Pi 3 B+ vorgestellt
wallpaper-1019588
Heimische Kräuter – nicht nur lecker, sondern auch gesund
wallpaper-1019588
Weitere tolle Gartenspiele von Small Foot by Legler & Geburtstags-Verlosung
wallpaper-1019588
Eine Elsässerin im Luzernischen
wallpaper-1019588
Neuseeland hat ein Kartenproblem
wallpaper-1019588
Gerüchteküche: Pokémon Leak der 8. Generation aufgetaucht
wallpaper-1019588
Entwickler Update für Truck Driver veröffentlicht