[STÖCKCHEN] Lese-Lebenslagen


Gefunden bei "Katze mit Buch"
Wann und wo liest man so?
Beim Essen?
Selten, beim Essen bin ich durch meine Kids viel zu eingespannt, da wir uns da immer viel u erzählen haben. Wenn ich allerdings alleine esse und mein Buch mich extrem fesselt lese ich auch mal beim Essen.
Beim Baden?
Ebenfalls selten, da ich in der Wanne Hörbücher bevorzuge. Habe ich allerdings auch hier ein Buch, was ich kaum zur Seite legen kann, muss dieses dann auch mit in die Wanne.
Am Örtchen?
Nur wenn das Buch oder der Abschnitt es von der Spannung her nicht anders zulässt ;). Sonst neeeeeeeeeeee … 
Beim Laufen?
Nein! Beim Normalen gehen sowieso nicht, da würde ich ja total verbeult durch die Gegend laufen … Beim Walken ziehe ich dann laute Musik vor die mich anspornt schnell zu laufen, da gehen nicht mal Hörbücher.
Beim Friseur?
Nein, da passe ich lieber auf was die Damen oder Herren mit meinen Haaren anstellen.
Im Wartezimmer?
Ja. Die Klatschzeitungen, die da ausliegen, interessieren mich nämlich nicht die Bohne.
In der Werbepause?
Da ich kein TV schaue, sind Werbepausen mir relativ fremd.
Im Auto (Beifahrer)?
Nein, da unterhalte ich mich lieber oder höre Musik. Evtl. kommt ein gemeinsam gehörtes Hörbuch infrage.
Im Park, Freibad, etc.?
Ab und zu, aber meist tobe ich hier mit meiner Rasselbande.
In der Kassenschlange?
Nö.
Im Bett nach dem Aufstehen?
Kommt an Kinder freien Wochenenden durchaus vor. 
In der Pause (Kino, Theater, etc.)?
Nein.
Bevor der Hauptfilm im Kino beginnt?
Nein. 
In der U-Bahn, Straßenbahn, im Zug?
Wenn ich alleine bin, ja. Sonst kommt es auf meine Begleitung an.
An der Haltestelle, auf dem Bahnhof?
Wenn ich alleine bin, ja, sonst ziehe ich eine Unterhaltung vor.
Im Restaurant oder Café (wenn man alleine ist)?
Gehe so selten alleine … aber wenn ja warum nicht.
Unter der Bettdecke mit Taschenlampe (als Kind)?
Oh ja, ständig. Meine Eltern habe ich zur Verzweiflung getrieben. Vor allem wenn ich es geschafft habe nicht erwischt zu werden und dann morgens nicht aus dem Bett kam.
Während des Kochens (Kochbuch zählt nicht)?
Nein, da pass ich lieber auf das nix anbrennt oder räum nebenbei die Küche wieder auf.
Während eines Besuches (wenn Gastgeber telefoniert etc.)?
Nein, definitiv nicht. Das wäre ja superunhöflich! Ewiges telefonieren, während ich zu Besuch bin aber auch. 
Während langer Computerprozesse (Scannen, Booten, etc.)?
Ja.
Auf der Arbeit / in der Schule?
Nein, die Pausen sind mir da echt zu kurz, das war schon in der Schulzeit so. Während der Arbeitszeit würd das wohl eher zu einer Abmahnung führen. 

wallpaper-1019588
Buchtipps: Spätsommer- "Auslese" von Carlsen & Verlosung
wallpaper-1019588
Google Page Speed Tool – Update
wallpaper-1019588
VOTEC Gravel Fondo Ride Ruhrpott
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Rezept - Dinkel-Vollkorn-Spinat-Feta-Waffeln | The Nina Edition
wallpaper-1019588
Wiedersehen mit einem Freund
wallpaper-1019588
Laufgürtel mit Trinkflasche und Platz für Handy & Stöcke. Nathan Vapor Krar Waistpack im Test
wallpaper-1019588
Feigen-Galette