Star Wars: Wird das Videospiel rund um Darth Maul wiederbelebt?

Dan Borth, CEO von Red Fly Studios, ließ über Reddit durchblicken, dass er das eingestellte Star Wars-Projekt rund um Darth Maul gerne wiederbeleben würde. Leider sei aktuell aber noch nichts spruchreif.

Star Wars: Wird das Videospiel rund um Darth Maul wiederbelebt?

Bereits vor längerer Zeit wurde bekannt, dass das Entwicklungsstudio an einem neuen Titel für Playstation 3, Xbox 360 und Wii arbeiten würde, der die Ursprünge von Darth Maul näher beleuchten solle. Jedoch gab es einige organisatorische Probleme und so wurde das Projekt nach acht Monaten der Entwicklung eingestellt.

Völlig aufgegeben habe man das Videospiel jedoch nicht, wie Dan Borth nun auf Reddit zu verstehen gab. Bedauerlicherweise geht dies aktuell nur über den US-Publisher-Giganten Electronic Arts, da dieser derzeit die Exklusivrechte für die Star Wars Marke besitzt – zumindest im Bereich der Videospiele. Nichtsdestotrotz möchte Red Fly Studio das Projekt wiederbeleben und arbeite sogar an einer Demo für die aktuelle Konsolengeneration.

Ob das alles aber wirklich etwas bringen wird, hängt nun von EA ab und diese werden ihre Entscheidung wiederum wohl an der Qualität der Demo festmachen. Also heißt es nun abwarten. Star Wars Fans warten derzeit aber ohnehin auf das neue Battlefront und natürlich auf den neuen Film.