Star Wars Episode VIII: Lucasfilm sucht weibliche Hauptrolle

Gleich drei junge Damen sollen laut The Wrap im Gespräch für die weibliche Hauptrolle in Star Wars Episode VIII sein. Auch wenn Disney diesbezüglich noch schweigt, scheinen die Quellen vertrauenswürdig zu sein.

Star Wars Episode VIII: Lucasfilm sucht weibliche Hauptrolle

Auch wenn die achte Episode von Star Wars noch etwas auf sich warten lässt – startet voraussichtlich 2017 – sei man aktuell damit beschäftigt, eine weibliche Hauptrolle zu finden. Laut The Wrap, die sich auf Insider stützen, befinde sich der Casting-Prozess aber noch in einem frühen Stadium. Dennoch lasse man bereits Schauspielerinnen für die durchaus vielversprechende Rolle vorsprechen und Ende des Monats werde eine Eingrenzung des Kandidatenfeldes stattfinden. Hierbei wolle man die Chemie zwischen den potenziellen Darstellerinnen und Boyega testen, der demnach wieder in der achten Episode zu sehen sein wird.

Laut The Wrap seien für die weibliche Hauptrolle gleich drei Frauen die Favoriten. Da wäre zum einen Tatiana Maslany, bekannt aus der Serie „Orphan Black“, und zum anderen Olivia Cooke, zu sehen in „Ich und Earl und das Mädchen“. Die dritte Siegesanwärterin wäre Gina Rodriguez, die einige sicherlich aus „Jane the Virgin“ kennen.

Da bislang aber noch ein Kommentar seitens Disney aussteht, ist nichts offiziell. Fest steht aber, dass noch in diesem Jahr „Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht“ in die Kinos kommt. Im nächsten Jahr folgt dann „Star Wars: Rogue One“ und erst im darauffolgenden Jahr soll Star Wars Episode VIII zu sehen sein. Es ist also noch etwas Zeit.


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen