Spotted at People's Choice Awards

Bei den am 11. Januar verliehenen People's Choice Awards, gabs wieder viel Zucker was die Kleiderwahl der Damen und Herren angeht, aber auch den ein oder anderen, der sich eventuelle doch lieber etwas anderes hätte anziehen sollen.
Allen vorran ist meiner Meinung nach Nina Dobrev, bekannt aus der Serie "Vampire Diaries", die sichtlich mehr aus ihrer Kleiderwahl hätte machen können.
Spotted at People's Choice Awards
Auch Neil Patrick Harris, den ich in "How I Met You Mother" für großartig halte, sah auch eher spießig aus. Da wäre es vielleicht angebrachter gewesen ein Mal mehr auf Barney Stinson zu machen.
 Spotted at People's Choice Awards
Emma Stone - nicht das edelste oder extravaganteste Outfit, aber irgendwie niedlich.
Genauso wie Jennifer Lawrence, die ich ja eigentlich total hübsch finde, aber bei der mich das Kleid nicht 100% überzeugt. Aber ich liebe ihre Schuhe!

Spotted at People's Choice Awards
Spotted at People's Choice Awards
Die lässigsten Männer des Abends für mich - die Serienbrüder aus "Vampire Diaries" Ian Somerhalder und Paul Wesley.
Spotted at People's Choice Awards
Spotted at People's Choice Awards
Meine Lieblinge des Abends folgen jetzt. Es sind ein paar mehr geworden, als ich dachte. Zum einen die Mädels aus "Pretty Little Liars" ♥ - Lucy Hale, Shay Mitchell und Ashley Benson.
Anschließend noch Gastgeberin Kailey Cuoco von "The Big Bang Theory".
Spotted at People's Choice Awards
Spotted at People's Choice Awards
Spotted at People's Choice Awards
Spotted at People's Choice Awards

wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload
wallpaper-1019588
Camping Matratze Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Camping Matratzen
wallpaper-1019588
Schutzausrüstung Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Schutzausrüstungen