Spoken Word Documentary "Graffiti Verité 7: Random Urban Static"

Graffiti Verité ist eine Doku-Reihe, die ursprünglich Hip Hop-Aktivisten und Graffiti-Künstlern eine Chance bot, die Welt auf sie aufmerksam zu machen. Für einigen Episoden wandten sich die Dokumacher der Performance Poesie zu. "Graffiti Verité 7: Random Urban Static" zeigt Interviews und Auftittsmitschnitte von fünfzehn (15) amerikanischen Spoken Word Künstlern, deren Geschichten, Worte und Gedanken sich verlieren; irgendwo zwischen Philosophie, Sexismus, Homophobie, Maskulinität, Rassismus, Liebe, Kreativität und "wie zur Hölle krieg ich das Publikum zum Zuhören?". Dabei sind Sekou Tha Misfit, Bridget Gray, Tim'm T. West und ein Dutzend Weitere. I like.

wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Getestet: Blinkist
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Mega-Medaille und 30 Grad - Burger King Beach Run Miami
wallpaper-1019588
Classic Album Sundays: Miles Davis – In A Silent Way
wallpaper-1019588
Code Vein für die PlayStation 4 im Review: Dark Souls Abklatsch oder gelungenes Vampir-RPG?
wallpaper-1019588
Golfen in Afrika