Spinat-Brötchen – fluffig & vegan


Auch solche, die normalerweise keine Gemüseliebhaber sind, werden mit diesen Brötchen vom Gegenteil überzeugt werden. Denn diese fluffigen und veganen Spinat-Brötchen überzeugen durch ihren milden Geschmack.

Genau das Richtige für alle Experimentierfreudigen. Einfach zuzubereiten mit vollwertigen Zutaten. 

Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, benötigt dafür folgende Zutaten:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 30 g Haferflocken
  • 1/2 TL Trockenhefe
  • 1/2 EL Zucker
  • 1/2 EL Salz
  • 50 g Babyspinat
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1 EL Leinsamen
  • 20 g Kürbiskerne
  • 150 ml lauwarmes Wasser

Und so geht´s:

1.) Zuerst das Dinkelmehl, die Leinsamen, Haferflocken, Zucker, Trockenhefe und das Salz in einer Schüssel mit einander vermengen

2.) Den Spinat mit der Hälfte des Wassers vermischen und in einem Mixer zerkleinern.

3.) Den zerkleinerten Spinat zusammen mit dem Olivenöl und dem restlichen Wasser zu den trockenen Zutaten hinzufügen und kneten bis ein glatter Teig entsteht.

4.) Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und etwa eine Stunde ruhen lassen, bis er sich von der Menge her verdoppelt hat.

5.) Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backbleck mit Backpapier auslegen.

6.) Den aufgequollenen Teig in gleich große Stücke teilen, zu Brötchen formen und auf dem Backpapier verteilen.

7.) Die Bröchtchen für 20-25 Minuten backen bis sie goldbraun sind. Fertig ;).

Spinat-Brötchen – fluffig & vegan
Spinat-Brötchen – fluffig & vegan

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

Spinat-Brötchen – fluffig & vegan
Spinat-Brötchen – fluffig & vegan

Lust auf mehr köstliche Brötchen-Rezepte?
Wie wäre es mit mediterranen Olivenbrötchen? Oder vielleicht Süßkartoffel-Leinsamen-Brötchen?


wallpaper-1019588
Tennisball: Test & Vergleich (06/2021) der besten Tennisbälle
wallpaper-1019588
Reithelm: Test & Vergleich (06/2021) der besten Reithelme
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [13]
wallpaper-1019588
Einsteiger-Tablet Ulefone Tab A7 vorgestellt