SPD sackt beim ARD-Deutschlandtrend auf 16 % ab

SPD sackt beim ARD-Deutschlandtrend auf 16 % abDas Chaos und die Pöstchenorientierung im Führungskader der SPD schlägt sich jetzt auch im ARD-Deutschlandtrend nieder:

In der Sonntagsfrage von Infratest dimap für den ARD-DeutschlandTrend Extra fiel die frühere Arbeiterpartei und aktuelle neoliberale Mehrheitsbeschafferin für Merkels und Söders CDU/CSU mit 16 Prozent auf ein Rekordtief.

Die Parteien im Einzelnen

Das sind noch einmal zwei Punkte weniger für die SPD als im Tagesthemen-DeutschlandTrend von Anfang Februar. Die Union kommt wieder unverändert auf 33 Prozent, und die AfD verbessert sich um einen Punkt auf 15 Prozent. Die FDP verliert einen Prozentpunkt und landet bei neun Prozent. Die Linke hält sich stabil bei elf Prozent, und die Grünen verbessern sich um zwei Punkte auf 13 Prozent.

Screenshot: ARD

wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Der ehemalige Sizarr-Sänger Fabian Altstötter zeigt den ersten Einblick in sein Soloprojekt Jungstötter
wallpaper-1019588
Schrill, schriller, Lotz
wallpaper-1019588
Prinzipale Normenkontrolle vs Inzidente Normenkontrolle
wallpaper-1019588
Skincare-Basics // Emulsionstypen
wallpaper-1019588
Nokia 7.1: So bekommt ihr das Update auf Android 9 Pie
wallpaper-1019588
Schweizer wünschen sich günstige Handy-Abos und Swisscom verliert Marktanteile
wallpaper-1019588
Hab gegoogelt, ob es schlecht für einen PC ist,...