Spanische Gurken wegen ehec als holl.Treibhausgemüse verkauft?

estimmt. In Kreisen des NRW-Großhandels wird solches gemunkelt.  Natürlich hinter vorgehaltener Hand und mit Verweis auf die Konkurrenz.  Und warum soll es heute anders sein,  als vor Jahren als die Tschernobyl Wolke über deutsche Äcker zog.  Damals mutierte auch in deutschen Feinschmecker Restaurants plötzlich jeder Blattspinat zum Tiefkühlprodukt und jeder Salat zum Importartikel.

Jetzt wird es nicht anders sein,  aber wer  nennt Ross und Reiter.

Anonyme Meldungen und Selbstanzeigen werden auch hier gerne  entgegen genommen.
Mahlzeit.


wallpaper-1019588
epos Werbelehrgang – eine kleine Galerie
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Ubisoft eröffnet Anfang 2018 neues Entwicklungsstudio in Berlin
wallpaper-1019588
„4 Berge – 3 Seen“: Mehrtagestour im Salzkammergut
wallpaper-1019588
Buch Review: Mein Lauf ins Leben – Sport als Rettungsanker nach der Krebsdiagnose
wallpaper-1019588
Wenn Autotune faxen macht
wallpaper-1019588
Diese 8 sommerlichen Acts aus Österreich dürft ihr nicht verpassen
wallpaper-1019588
12 Jahre Bergwelle fanden einen fulminanten Abschluss