Spaniens Regierung will Notstandsverlängerung erwägen

Die spanische Regierung wird mit verschiedenen politischen Parteien darüber diskutieren, ob eine weitere Verlängerung des Ausnahmezustands über den 7. Juni hinaus angestrebt werden soll, sagte Regierungssprecherin Maria Jesus Montero am Freitag (29.05.2020).

Sie fügte hinzu, dass Premierminister Pedro Sanchez am Wochenende die Entscheidung der Regierung über eine solche Verlängerung bekannt geben werde, die vom Parlament gebilligt werden müsse.

Spaniens Regierung will Notstandsverlängerung erwägen

Spaniens Regierung will Notstandsverlängerung erwägen

Der Ausnahmezustand wurde erstmals Mitte März verhängt, was einige der strengsten Einschränkungen in Europa mit sich bringt.