Spaghettikuchen

SpaghettikuchenZutaten:Biskuitteig:4 Eier (Gr. M)3-4 EL heißes Wasser125 g Zucker1 Päckchen Vanillezucker125 g Mehl25 g Speisestärke1 gestrichener TL Backpulver

Belag:1 Packung Käse-Sahne-Tortencreme200 ml Wasser500 ml Schlagsahne500 g SpeisequarkSpaghetti:600 ml Schlagsahne100 g Multivitamin-Getränkepulver1 Packung Käse-Sahne-Tortencreme200 ml WasserErdbeerpüree:500 g Erdbeeren2 Päckchen (20 g) Dekorzucker aus der Käse-Sahne-Tortencreme PackungZubereitung:Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.Für den Teig Eier und Wasser mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe in ca. 1 Minute schaumig schlagen.SpaghettikuchenDen Zucker mit dem Vanillezucker mischen,  nach und nach einrieseln lassen und dann noch ca. 2 Minuten weiter schlagen.Spaghettikuchen
Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und in 2 Portionen über die Eiercreme sieben und kurz jede Portion auf niedrigster Stufe unterrühren.SpaghettikuchenDen Teig auf ein gefettetes Backblech (ich habe eine Fettpfanne genommen und mit Backpapier ausgelegt) verteilen und glatt streichen. Spaghettikuchen
Ca. 10-12 Minuten backen.Das Blech aus dem Ofen holen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.Spaghettikuchen
Nach dem Auskühlen habe ich die Biskuitplatte mit Hilfe eines Geschirrtuches auf die Arbeitsplatte gestürzt und das Backpapier abgezogen. Die Platte habe ich dann wieder zurück in die gesäuberte Fettpfanne gegeben (ich hatte keinen Backrahmen zur Hand).Ansonsten sollte man einen Backrahmen um die Biskuitplatte auf dem Blech stellen.Für den Belag die Käse-Sahne-Tortencreme nach Packungsanweisung mit den angegebenen Zutaten herstellen. (Sahne steif schlagen, Tortencremepulver mit Wasser verrühren, dann Quark und Sahne portionsweise unterheben)

Spaghettikuchen

Die fertige Creme auf den Biskuitboden verteilen und fest werden lassen.

(Die Creme ist sehr fest, daher war ein Rahmen tatsächlich nicht nötig, wie ich feststellen musste).SpaghettikuchenFür die Spaghetti die Schlagsahne steif schlagen.Das Getränkepulver mit dem Pulver aus der Käse-Sahne-Tortencreme Packung vermischen und mit dem Wasser in ca. 1/2 Minute glatt rühren (Schneebesen). Spaghettikuchen
Spaghettikuchen
Die geschlagene Sahne unterheben.SpaghettikuchenDie Creme in eine Kartoffel- oder Spätzlepresse geben und wie Spaghettinester auf den Kuchen pressen.Spaghettikuchen
Erdbeerpüree:Die Erdbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. Zusammen mit dem Dekorzucker pürieren.SpaghettikuchenKurz vor dem Servieren das Erdbeerpüree portionsweise auf den Spaghettinestern verteilen. Das restliche Püree separat dazu servieren.SpaghettikuchenAnmerkungen:- ein wirklich außergewöhnliches Rezept- sehr lecker, aber auch extrem mächtig :-)- ideal für Kindergeburtstage oder große Feiern- da ich kein Multivitaminpulver bekommen habe, griff ich auf die Sorte "Orange" zurück und es war wirklich sehr lecker- die Erdbeermengenangabe ist viel zu hoch - ich hatte nur 400 g und selbst das war viel zu viel. Ich nehme das nächste mal höchstens 250 g Erdbeeren- warum man den Rest separat dazu servieren sollte, hat niemand verstanden, ist völlig unnötig- wer keine Käse-Sahne-Tortencreme bekommt (ich musste bei uns auch suchen), der kann sicher auch eine "normale" Käse-Sahnecreme herstellen, halt traditionell mit Gelatine- die Angabe mit der Kartoffelpresse vergesst mal ganz schnell, ich dachte, damit bekommt man, wie im Backbuch abgebildet portionierte Nester hin. Weit gefehlt, die Nester werden viel zu groß!! Ich nehme beim nächsten Versuch meine Backpresse, diese hat eine gelochte Scheibe und damit sollte man jedes Tortenstück passend dekorieren können.- das Rezept, wie oben angegeben, stammt aus meinem Dr. Oetker Backbuch "Modekuchen vom Blech"Hier das Foto aus dem Backbuch:Spaghettikuchenmeine kleine Kartoffelpresse, die dennoch viel zu große Nester gemacht hat :-)Spaghettikuchen

wallpaper-1019588
epos Werbelehrgang – eine kleine Galerie
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Ubisoft eröffnet Anfang 2018 neues Entwicklungsstudio in Berlin
wallpaper-1019588
„4 Berge – 3 Seen“: Mehrtagestour im Salzkammergut
wallpaper-1019588
Buch Review: Mein Lauf ins Leben – Sport als Rettungsanker nach der Krebsdiagnose
wallpaper-1019588
Wenn Autotune faxen macht
wallpaper-1019588
Diese 8 sommerlichen Acts aus Österreich dürft ihr nicht verpassen
wallpaper-1019588
12 Jahre Bergwelle fanden einen fulminanten Abschluss