Spaghetti mit Pfifferlingen

Spaghetti mit Pfifferlingen
Als Kind konnte man mich mit Pilzen jeder Art jagen. Mittlerweile bin ich ein großer Fan und wir essen recht oft Pilze. Als ich letztens die ersten frischen Pfifferlinge beim Einkaufen entdeckt habe, habe ich kurzer Hand meinen Kochplan der Woche über Bord geworfen und es gab Abends dieses Gericht. Zu erst wollte ich eine Sahnesauce dazu machen, aber die war nicht im Kühlschrank vorhanden. Also musste ich kurzerhand mit was einfallen lassen und so ist dieses Gericht entstanden. Spaghetti mit Pfifferlingen
250g Spaghetti200 g frische PfifferlingePetersilie gehackt100ml Rinderbrühe1 Stange Frühlingszwiebeln in Ringen1 Zwiebel fein gewürfelt100g KräuterbutterSalz, Pfeffer
Die Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen. Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, zu erst die Zwiebeln darin andünsten, nun die Pilze und Frühlingzwiebeln dazugeben und mit braten. Mit der Brühe ablöschen, die Petersilie unterrühren und etwas einkochen lassen. Die fertige Pasta nun zur Pilzmischung geben und gut vermengen, Kräuterbutter hinzugeben und darin schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eure Saskia

wallpaper-1019588
#1139 [Review] brandnooz Box Juni 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [3]
wallpaper-1019588
Welcome to the NHK: Zweiter Synchro-Teaser veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sommerferien