Soziale Phobie und das Wort „Wie“

Fast ein Jahr ist es nun her,dass ich mich entschloss endlich was gegen meine Angststörung zu unternehmen und mich gegen sie zu wehren. Mein damals noch übermächtiger Feind mit dem Namen „Sozialphobie“ hat sich nun nach fast einem Jahr der schweren Kämpfe, erst einmal schwer verwundet zurückgezogen. Das dieses einmal möglich sein wir, daran habe ich in meinen kühnsten Träumen nicht gedacht. In diesem Jahr des Kampfes habe ich eines ganz klar festgestellt, nämlich das ein positives Denken den Kampf gegen eine soziale Phobie unwahrscheinlich positiv beeinflusst. Dazu habe ich eines der wichtigsten Wörter überhaupt für mich selber entdeckt und das ist das Wort „Wie“ ! Nicht die Wörter „Warum“,“Wozu“ oder „Woher“ sind für mich die wichtigen Wörter nein nur das „Wie“ zählt. Denn es ist schön und sogar hilfreich zu wissen warum,wozu und woher meine soziale Phobie gekommen ist, jedoch ist nur das „Wie“ für mich das Schlüsselelement zu einer Veränderung.
Wie kann ich meine Ängste in den Griff bekommen.Wie kann ich wieder mehr am Sozialleben teilnehmen.Wie kann ich loslassen und mich so nehmen wie ich bin auch in den Zeiten der Angst.
Dieses Wort habe ich sehr,sehr oft angewendet und gerade bei meiner Therapie ist mir dieses besonders aufgefallen. Die Frage „Wie“ ich etwas machen müsste, war dort wohl meine Meist gestellte Frage. Das Wort „Wie“ hat sich wohl zu einem der wichtigsten Worte in meinem Leben entwickelt. Bemerke ich heute ein Problem, dann setzte ich als erste Strategie zur Problembewältigung, dass Wort „Wie“ ein.
Ich habe ein Problem mit dem Fliegen! Wielöse ich dieses Problem ?Ich finde die Frau von nebenan attraktiv aber bin zu schüchtern um sie anzusprechen! Wielöse ich dieses Problem?
Der Einsatz des Wortes „Wie“ und das Bewusstsein nicht den Worten „Warum“ oder „Wozu“ zu verfallen ist eine wirklich tolles Instrument im großen Spiel des Lebens !
Ich bin froh, dass ich das „Wie“ für mich entdeckt !

wallpaper-1019588
Santas größte Herausforderung
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Advent in Mariazell 2005
wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
AIDAblu aus der Werft zurück, jetzt mit Langnese Station & ausserdem gab es den wichtigen Scrubber Einbau!
wallpaper-1019588
Little Wars 2.0 – RTS, Project Alnilam und 16 weitere App-Deals (Ersparnis: 39,02 EUR)
wallpaper-1019588
We Were Promised Jetpacks: Erster Schritt
wallpaper-1019588
The Prodigy: Freigedreht
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 65-Im Schatten junger Mädchenblüte_Erster Aufenthalt in Balbec