Sorgenkind - Sommmerloch

Sorgenkind - SommmerlochNach zwei in Eigenregie veröffentlichten Alben, „Weltretter auf Jobsuche“ (2009) und „Von A nach X“ (2012), kommt nun Sorgenkinds "Sommerloch EP"
Der in Bremen geborene Rapper liefert mit seinem neuen Song den Soundtrack zu langen Sommertagen, an denen die alltäglichen Sorgen scheinbar an Gewicht verlieren: „Schulden und Pflichten werden zur Nebensache und selbst der Tod geht seinem Job nicht nach“ heißt es folgerichtig in der ersten Strophe. Hinter dem Künstlernamen Sorgenkind verbirgt sich Nikolai Haug, ein umtriebiger, dem HipHop verfallenem Anfang Zwanzigerjährigen und Kumpel von 3Plusss, mit dem er regelmäßig auf Tour geht. 
So überrascht es nicht, dass 3Plusss höchstpersönlich den Promotext zur neuen Single seines Freundes schrieb. Das Singen hat sich Sorgenkind demnach im Auto, während er Robbie Williams hörte, beigebracht. Ein Hinweis darauf, dass Sorgenkind keineswegs HipHop-Scheuklappen trägt und er keine Angst vor Pop und Pathos hat.

wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Präludium
wallpaper-1019588
NEWS: Bela B veröffentlicht seinen Debüt-Roman “Scharnow”
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Hitler in Thailand - und Aufruf zur Stimmabgabe
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch