Sonntags-Glückswaage

ich blicke wahrlich auf eine monsterwoche zurück. viel zu viel arbeit. zusätzlich blockseminar an der uni. enantone-spritze. und mittendrin noch eine nachmittägliche renovierungsaktion im haus am see. die woche hatte sich echt gewaschen.

ABER, es gibt keine woche ohne positive geschehnisse, seien sie auch noch so klein 

dann wollen wir mal:

  • ich konnte beruflich 2 erfolge verbuchen.
  • ich war 2x joschis welpen knuddeln. (wow, wann hab ich DAS denn in dieser woche noch geschafft?)
  • habe gestern mein letztes blockseminar für dieses semester gehalten. feedback der studenten: „das war toll. wir könnten grad NOCH ein blockseminar dranhängen“. und das an einem samstag nachmittag, bei strahlendem frühsommerwetter draußen. ich glaub, die fanden mein seminar richtig gut.
  • ich habe mich gestern nach dem seminar aufgerafft, zum lauftraining zu gehen, da ich alleine seit wochen die kurve nicht krieg. war super. mit trainer unter anleitung zu laufen, ist richtig, richtig gut. der trainer war 70 jahre alt 
  • obwohl ich gestern abend todmüde war, habe ich mich noch mit einer sehr lieben freundin getroffen, die ich lange nicht mehr gesehen habe. wir waren essen, danach noch einen eisbecher schlecken und haben die gemeinsame zeit genossen.
  • ich habe heute, an meinem ersten freien tag für diese woche, einen wunderbaren tag mit freunden verbracht.

ich wünsche euch einen  guten start in eine wunderschöne woche, eure katerwolf


wallpaper-1019588
Violet Evergarden wird als Anime-Film fortgesetzt
wallpaper-1019588
BAG: Massentlassungsanzeige – Berücksichtigung von Leiharbeitern?
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby bestätigt The Kills in großer Bandwelle
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Ein Dächli über dem Kopf
wallpaper-1019588
[Werbung] essence my must haves eyeshadow 18 black as a berry
wallpaper-1019588
Heller Zucchinikuchen
wallpaper-1019588
Südostasien Sitten und Gebräuche, die man beim Reisen kennen sollte