Sonnenblumentorte

Sonnenblumentorte
Sonnenblumentorte Diese Torte habe ich letzte Woche für den Geburtstag der Mutter eines Freundes gemacht, deren Lieblingsblumen Sonnenblumen sind. Mit vollem Einsatz wurde sie von Osnabrück bis in den Harz vorsichtig durch den Zug getragen ;). Meine vorherige Torte hatte ich mit kleinen Hummeln und Marienkäfer (Anleitung für die Marienkäfer hier) geschmückt. Diese hatten dem Freund so gut gefallen, dass auf dieser Torte auch unbedingt welche sein sollten :). Die Torte hat einen Durchmesser von 18 cm und ist ohne Deko oben drauf 9 cm hoch. Unter dem Fondant versteckt sich ein veganer Zitronenkuchen (Rezept hier) mit veganer und glutenfreier Lemoncurdfüllung (Rezept hier) und ebenfalls veganer und glutenfreier Buttercremefüllung (Rezept hier). Sonnenblumentorte Die Sonnenblumen habe ich aus veganer Blütenpaste mit Fondant verknetet gemacht. Obwohl ich inzwischen wirklich viel herumexperimentiert habe, um eine passable vegane Blütenpaste hinzubekommen muss ich sagen, dass sie mir noch kein einziges Mal richtig gelungen ist. Entweder war sie am nächsten Tag zu hart, klumpig, bröcklig oder sie war OK aber ließ sich nicht lagern, weil sie dann ganz komisch "durchgematscht" ist... Mit Fondant verknetet ging sie zwar, aber natürlich konnte man sie dann nicht so dünn wie Blütenpaste mit Eiweiß ausrollen und sie riss auch leichter. Wie man sieht, kann man zwar damit auch hübsche Blümchen machen, allerdings mit dem Zusatz "unter erschwerten Bedingungen" ;).