Sonne, Früchte & Liebe …

… was braucht mensch mehr zum Leben? So einfach & so schön … <3 Ein paar viel zu kurze Tage mit meiner Liebsten in Griechenland haben mich das wieder einmal erfahren lassen. Ernährt haben wir uns dort überwiegend von Trauben und Feigen … letztere wachsen zu dieser Jahreszeit an den fast überall reichlich vorhandenen Bäumen, erstere, ebenfalls in der Region gewachsen, werden überall auf der Straße, auf den Früchte-Booten (eine herrliche Einrichtung … ich habe es geliebt, dort einzukaufen!) und natürlich auch in den Läden zu unglaublich günstigen Preisen angeboten. Was für ein göttliches Leben :)

Früchte Boot - Mit Ausnahme der Bananen und Ananas stammt alles Angebotene von der Peloponnes, also aus Griechenland

Früchte Boot – Mit Ausnahme der Bananen und Ananas stammt alles Angebotene von der Peloponnes, also aus Griechenland

Um meinen Grün-Hunger zu stillen, habe ich ein mir bisher unbekanntes Grünzeug ausprobiert: schmeckt ganz lecker, leicht salzig, jedoch etwas viel Säure. Den deutschen oder griechischen Namen kenne ich nicht, in Portugal wird es Horta genannt.

Um meinen Grün-Hunger zu stillen, habe ich ein mir bisher unbekanntes Grünzeug ausprobiert: schmeckt ganz lecker, leicht salzig, jedoch etwas viel Säure. Den deutschen oder griechischen Namen kenne ich nicht, in Portugal wird es Horta genannt.

Traumhaft ... das Meer. So ruhig hier, ganz anders als der Atlantik, der mich sonst umgibt.

Traumhaft … das Meer. So ruhig hier, ganz anders als der Atlantik, der mich sonst umgibt.

&appId;