Sonne & blauer Himmel!!! man kanns kaum glauben…

Nachdem ich gut in Peking angekommen bin und meine ersten paar Tage überlebt habe, gibt es natürlich schon einiges zu erzählen/zeigen. Aber ganz von Anfang an. Nach meiner ersten Nacht in China bin ich bei strahlenden Sonnenschein und ca. 30 Grad aufgewacht. Wow, solch ein Wetter in China… es soll sich später bestätigen, dass es auch anders geht. Aber dazu mehr in den nächsten Tagen. Da ich bisher nur einmal für 2 Tage in Peking war, ging es gleich nochmal an die typischen Touripunkte der Stadt: Platz des himmlischen Friedens, vorbei am Regierungsbezirk Zhongnanhai, einmal komplett um den Kaiserpalast herum und letztendlich auf dessen Rückseite auf den sogenannten Kohleberg Jingshan. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick über die verbotene Stadt und den Rest von Peking. Anschließend bin ich über die große Einkaufsstraße Wangfujing zurück zu meinem Hostel im Sanlitun Bezirk. Am Abend noch ein kurzer Abstecher zu meiner zukünftigen Wohnung und einem VW Standort, der allerdings, wie sich jetzt herausgestellt hat, nicht mein Arbeitsplatz ist ;) Aber schaut doch einfach selbst. Wie gesagt, dass war nur der erste Tag, alles Weitere kommt nach und nach….

Anklicken um

wallpaper-1019588
Vegane Kochbox: Anbieter im Vergleich
wallpaper-1019588
Vegane Kochbox: Anbieter im Vergleich
wallpaper-1019588
Motorola Edge30 exklusiv mit gratis Moto e20 bei yourfone
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?