Sommerfest am 14. August bei Sonja Moor "Bauer trifft Kultur"

Märkische und Berliner Landprodukte erzählen die Geschichte einer Region, die rings um die Hauptstadt faszinierende Landschaften, mutige Gründer, ideenreiche Produzenten bietet. Einige davon sind markenbildend, andere eher noch auf dem Weg in die Berliner Speisezimmer. Wir wollen diesen Prozess mit unserer ressort- und länderübegreifenden Arbeitsgruppe unterstützen.
Herzlichst
Julia Witt
mailto:[email protected]

Nehmen Sie Kontakt auf zu [email protected]

  • Bockelmann, Guido Senatsverwaltung für Wirtschaft Berlin
  • Folgart, Udo Agrarpol. Sprecher Fraktion der SPD Landtag Brandenburg, Präsident des LAndesbauernverbandes
  • Hoffmann, Holger Ministerium für Wirtschaft und Europapolitik des Landes Brandenburg
  • Lehmann, Dr. Gerd Geschäftsführer Pro Agro
  • Luchmann, Patrick Ministerium für Umwelt und Verbaucherschutz Brandenburg
  • Luthardt, Dr. Michael Agrarpol.Sprecher Fraktion Die Linke Brandenburger Landtag
  • Nocke, Wolf-Dieter
  • Nölting, Dr. Benjamin Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
  • Prof. Lindemann
  • Schilde, Carolin Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft Brandenburg
  • Stolley, Werner Senat für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz
  • Witt, Juliane Senat für Wirtschaft Berlin
  • ZImmer, Birgit Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft

Sommerfest am 14. August bei Sonja Moor


wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Die Kerzen liefern die „True Love“, die Musikdeutschland gerade braucht
wallpaper-1019588
Der Superstar Baldassare Galuppi
wallpaper-1019588
BAG: Die Allgemeinverbindlicherklärungen der Tarifverträgen im Baugewerbe (BRTV,VTV,BBTV,TZA Bau) ist wirksam!
wallpaper-1019588
FreeOffice 2018 erhältlich
wallpaper-1019588
KAZÉ sichert sich die nächsten 5 Crunchyroll-Anime
wallpaper-1019588
PJ Masks-Party – Verkleidungstipps für deinen Pyjamahelden
wallpaper-1019588
ChromaGun VR im Test: Ein Nerd spielt mit dem Farbkasten
wallpaper-1019588
Die Anarcho-Bürgermeisterin von Barcelona, Ada Colau,unterdrückt das Castellano, gesprochen von der überwältigenden Mehrheit in Spanien, zum Tag der Muttersprache am 21. Februar, kein Witz!