Sommer, Sonne, Umgestaltung

 Sommer, Sonne, Umgestaltung

Ich gestalte das Zimmer um. So eine Spiegelkommode wollte ich schon seit geraumer Zeit und jetzt ist es endlich Wirklichkeit. Vermutlich ein häufiger Mädchentraum, aber er ist einfach schön!
Des Weiteren habe ich eine große sowie zwei kleine Dekoschalen besorgt, dazu Kerzen und die zwei Kerzenständer. Da ich noch drei große Lichterketten habe, habe ich davon eine genommen, die sowieso relativ lang sind und in ein Vorratsglas gesteckt. Das Kabel der Lichterkette werde ich im Laufe der Woche noch mit weißem Tape umwickeln, das passt besser zu allem, finde ich.
Da wir in dem Altbau sehr hohe Decken von 3,05 Metern haben, zweifle ich gerade daran, ob ich die Wände in Sandfarben streichen soll oder nicht!?
Ganz unten liste ich einmal die Gegenstände auf, die ich bei Ikea dafür geholt habe. Ja, ich mag Ikea eigentlich ganz gerne. Nicht alle Produkte und es ist mit Sicherheit auch keine Spitzenqualität, aber quasi als Studentin sind richtige Landhausmöbel (noch) nicht drin, wo allein ein kleiner Schrank schon 800€ aufwärts kostet. Aber das ist auch ein weiteres Ziel im Leben und Ziele treiben uns ja bekanntlich an. :)
Und wie sollte es auch anders sein?
Wie ihr vermutlich auch erfahren habt, ist mir die schlimme Sache mit Tunesien nicht entgangen.
Diverse Online-Zeitungen haben Fotos hochgeladen. Und ein Foto hat mich besonders schockiert. Ein Foto einer blonden Frau, die seitlich zwischen zwei Liegestühlen liegt, erschossen und mit einem Handtuch bedeckt. Ihre Beine liegen halb im Sand, vermutlich hatte sie versucht zu flüchten.
Ich glaube, es schockiert mich deshalb so sehr, weil es einfach mitten aus dem Leben gerissen ist und ich selbst schon unzählige Male am Strand war (Spanien, Italien & Kroatien), zumal sie auch so seitlich lag, sichtlich versucht hat, wegzulaufen und es leider nicht schaffte. Mir tut die ganze Sache sehr leid und alles daran ist schrecklich! Aber dieses eine Foto belastet mich arg.
Trotz allem muss man dem muslimischen Personal des Hotels Hochachtung entgegen bringen! Sieben oder acht Angestellte des Hotels liefen dem Täter nach und riefen ihm zu, er müsse erst an ihnen vorbei, aber da sie muslimisch sind, dürfe er ihnen nichts tun. Sie haben sich sogar schützend wie eine Wand vor Touristen gestellt. Leider ist auch mind. 1 Hotelangesteller unter den Opfern. Aber diese Menschlichkeit finde ich sehr berührend!
Um nun auf ein anderes Thema zu kommen: Ist es bei euch auch so warm?
Ich mag Hitze grundsätzlich nicht. Leider liegen die Zimmer, bis auf Küche, Bad und ein Nebenzimmer sonst alle mitten in der Südausrichtung. Sauna-Feeling!
Sommer, Sonne, Umgestaltung
Dekoschale (klein), weiß 
Dekoschale (groß), weiß 
ERSÄTTA Kerzenständer (groß), weiß 
ERSÄTTA Kerzenständer (mittel), weiß 
LUGGA Kerzen, beige
LUGGA Kerzen, rosa
BURKEN (groß), Klarglas, Dose mit Deckel 

wallpaper-1019588
So feiert die Welt
wallpaper-1019588
Spiel, Satz, Lied – So war es beim Immergutfestival 2018
wallpaper-1019588
Spieletipp: CONNIS LIEBLINGSSPIELE von KOSMOS & Verlosung
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
The Hate U Give
wallpaper-1019588
Pizzabrot
wallpaper-1019588
Merkel schafft es wirklich: 83 Millionen Einwohner sind überschritten
wallpaper-1019588
PRÄSENTATION: Louis Cole in Berlin