So werden sie Fit für die Piste!

http://www.skiinfo.de/

So werden sie Fit für die Piste!

Rainer Sturm  / pixelio.de

Egal ob Skifahrer oder Snowboarder! Sie sollten sich nicht untrainiert in das Wintervergnügen stürzen. Denn das kann schnell zu Verletzungen führen.
Fangen sie frühzeitig an, ihre Muskulatur auf die Belastung beim Skifahren vorzubereiten.
Dazu gibt es einige effektive Übungen die sie auch Zuhause durchführen können.
Eine Mischung aus Kraftausdauer -und Maximalkraftraining ist dafür am besten geeignet.
Kniebeuge:
Diese Übung fordert vor allem ihre Oberschenkelmuskulatur. Stellen sie sich mit schulterbreit geöffneten Beinen hin und verlagern sie ihr Gewicht auf de Fersen. Schieben sie den Po nach hinten weg und beugen sie die Beine als würden sie sich auf eine Stuhl setzen wollen. Der Rücken ist stehts in einem leichten Hohlkreuz zu halten. Kommen sie so tief bis die Oberschenkel parallel zum Boden zeigen. Dann drücke sie sich wieder nach oben. Das Knie zeigt dabei nicht -bis kaum -über ihre Zehenspitzen. Dies machen sie in 3 Sätzen so oft wie sie es schaffen!
Diese Übung können sie sich mit Hanteln oder anderen Hilfsmittel erschweren.
Auch auf einer Rüttelplate wie z.B. der Power Plate kann diese Übeung sehr hilfreich sein.
Sie können auch die Kniebeuge auf einem Bein versuchen. Dabei stellen sie auf ein Bein. Das andere ruht auf auf den Zehenspitzen abgestellt.
Ausfallschritte:
Machen sie einen großen Schritt nach hinten und verlagern sie ihr Gewicht auf das vordere Bein. Drücken sie die Ferse in den Boden. Das hintere Bein steht nur auf den Zehen. Die Ferse hat keinen Kontakt zum Boden. Nun senken sie das Knie des hinteren Beines Richtung Boden ab und schieben sie sich dann wieder nach oben. Auch wieder 3 x so oft sie können für jede Seite.
Nehmen sie auch wieder Hanteln oder volle Wasserflaschen zum erschwerden in die Hand.

So werden sie Fit für die Piste!

Rainer Sturm  / pixelio.de

Kräftigung der Bauch und Rückenmuskulatur zusätzlich macht Sinn um eine vernünftige Haltung sowie Stabiliation auf den Skiern zu gewährleisten. Eine Gute Übung dafür ist der Seit - und Bankstütz.
Viele Vereine oder Studios bieten Skigymnastik Kurse an. Diese sind Zielgerichtet und machen meist in der Gruppe auch mehr Spaß wie alleine.
Da der Winter ja nun da ist, kann der Spaß auf den vielen Skipisten beginnen.
Hier eine Seite mit abgebildetet Übungen: http://www.skiinfo.de/
P.s. Trinken sie nicht zuviel Jagertee in den Hütten, so kommen sie auch Heil wieder unten an :)


wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [2]
wallpaper-1019588
Algarve-Tourismus: Grünes Licht aus Großbritannien
wallpaper-1019588
#1100 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ April
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Xoro MPB 3000 erschienen