So sollte die iPad-Tastatur funktionieren.

So sollte die iPad-Tastatur funktionieren.

Na da hat sich doch endlich mal jemand Gedanken gemacht und überlegt, wie man die virtuelle Tastatur des iPad’s verbessern könnte. Denn jeder der einmal Versucht hat auf einem iPad, oder eigentlich auch jedem anderen Tablet, anständig und schnell zu schreiben, gelangte über kurz oder lang an seine Grenzen. Ich hab mir für diese Fälle zwar eine Bluetooth-Tastatur zugelegt, aber das ist ja eigentlich nicht ganz Sinn der Sache. Denn eine Tastatur noch extra mit mir rum zu tragen, widerspricht schon irgendwie der Tablet-Theorie. Meiner Meinung nach.

Doch zum Glück gibt es gescheite Köpfe wie danielchasehooper, so zumindest der YouTube-Name des Entwicklers, denn dieser hat nicht lange gewartet, sondern einfach gemacht. Eine iPad-Tastatur wie ich mir Sie wünsche. Schnell, mit allen Funktionen und dazu noch einfach in der Handhabung. Und was dabei raus gekommen ist, seht Ihr im Video unten.

Ich persönlich hoffe, das Apple das Video sieht und den guten Mann entweder einstellt, oder zumindest mal drüber nachdenkt, das Konzept ähnlich umzusetzen. Denn das Hooper Selection-Konzept ist wirklich richtig gut. Hut ab!


wallpaper-1019588
[Test] Apple Magic Keyboard
wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?